Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Workshop macht fit für den Bachelor

So gelingt das Campus-Debüt

[04.02.2013] Neu an der Uni? Das heißt auch Neusein in einer ganz eigenen Welt – mit anderen Regeln und unbekannten Anforderungen. Damit die ersten Schritte ins akademische Leben leichter fallen, macht das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) der Universität Duisburg-Essen (UDE) „Fit für den Bachelor“. Im März erfahren Uni-Einsteiger in Crashkursen, worauf es beim erfolgreichen Studieren ankommt – denn je besser man sich zurechtfindet, desto schneller klappt's auch mit dem Abschluss.

Wie teile ich meine Zeit richtig ein? Wie kann ich mich und mein Lern- und Arbeitsverhalten verbessern? In den eintägigen Kursen werden Antworten auf die häufigsten Fragen erarbeitet. „Wir halten keine langen Vorträge, sondern wollen, dass die Teilnehmer aktiv mitdenken“, sagt Sabrina Störkel vom ABZ. Sie sollen sich gleich mit selbstständigem Arbeiten vertraut machen, einer wichtigen Grundlage für den Studienerfolg.

Abseits der Fachrichtung will der Workshop helfen, das Selbstvertrauen zu stärken – noch vor der Orientierungswoche. Darüber hinaus gibt das „Forum Mündliche Kommunikation“ nützliche Tipps zum freien Sprechen in Referat, Prüfung und Co. Erfahrene Studierende berichten, wie man stressfrei studiert und einen ausgewogenen Stundenplan erstellt.

Die Workshops werden zu verschiedenen Terminen angeboten: Am 19. März am Campus Duisburg (SG 158, Geibelstraße) und am Essener Campus am 21. März (Bibliothekssaal), jeweils von 9 bis 16 Uhr. Ab sofort kann man sich online anmelden.

Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de/erstsemester/fit_fuer_den_bachelor.shtml
Sabrina Störkel, Tel. 0203/379-2310, sabrina.stoerkel@uni-due.de

Redaktion: Carmen Tomlik, Tel. 0203/379-1489