Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neu an der Uni

Prof. Dr. phil. Alexandra Pontzen

[11.03.2013] Statt Maas und Ourthe nun Rhein und Ruhr: Von der belgischen Universität Lüttich kommt Alexandra Pontzen. Die gebürtige Rheinländerin hat in der Germanistik der Universität Duisburg-Essen (UDE) eine Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft angetreten.

Alexandra Pontzen studierte Germanistik, Romanistik und Erziehungswissenschaft an den Universitäten Bonn und Toulouse. Anschließend arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Forschungsprojekten an der Universität Bonn. Nach ihrer Promotion („Künstler ohne Werk. Modelle negativer Produktionsästhetik von Wackenroder bis Heiner Müller“) ging sie 2001 an die Universität Marburg. 2005 folgte sie dem Ruf auf eine Professur für Neuere und Neueste deutsche Literatur an der Universität Lüttich.

Die Wissenschaftlerin interessieren vor allem Fragen der (Un-)Produktivität und des kreativen Scheiterns in der Künstlerliteratur, außerdem die literarischen Beziehungen zwischen Deutschland und seinen Nachbarländern sowie deutsch-jüdische Werke. Aktuell untersucht Pontzen, wie Literatur, Ästhetik und Emotion zusammenhängen: Am Beispiel von Scham und Peinlichkeit erforscht sie die so genannte Poetik des Unschicklichen.

Über Bücher sprechen und schreiben – wie man das professionell macht, will sie außerdem an der UDE vermitteln. So plant sie zwei interessante Reihen: einen „Literarischen Salon“, in dem Studierende mit externen Gästen über Neuerscheinungen und Klassiker diskutieren können, und das Projekt „Gebrauchsanweisung Gegenwartskultur“. Hier geht es um den neuen deutschen Film und die neue deutsche Literatur.


Weitere Informationen: Prof. Dr. Alexandra Pontzen, Tel. 0201/183-4727, alexandra.pontzen@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Von der Universität Lüttich kommt Prof. Dr. Alexandra Pontzen. Foto: Frank Preuß/UDE) können Sie herunterladen unter:
"http://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2013/bilderpressemitteilungen/pontzen_alexandra_2013b.jpg"