Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Zwei hohe internationale Auszeichnungen

Prof. Dr. Michael Ehrmann

[26.03.2013] Gleich zwei hohe Ehrungen erreichten Prof. Dr. Michael Ehrmann dieser Tage: Der Vorsitzende des Zentrums für Medizinische Biotechnologie (ZMB) an der Universität Duisburg-Essen (UDE) wird Mitglied der Amerikanischen Akademie für Mikrobiologie. Ausschlaggebend für die Wahl waren seine herausragenden wissenschaftlichen Beiträge im Bereich der Mikrobiologie.

Die 1955 gegründete Akademie ist weltweit die älteste und größte Organisation in den Lebenswissenschaften. Sie verfolgt das Ziel, mikrobiologische Expertise für die Wissenschaft und die Öffentlichkeit bereitzustellen und würdigt herausragende Erkenntnisse in der Mikrobiologie.

Die zweite Auszeichnung verleiht ihm die britische Cardiff University. Wegen seiner außergewöhnlichen Leistungen ernennt sie Prof. Ehrmann zum Professorial Research Fellow.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Michael Ehrmann, Tel. 0201/183-2949, michael.ehrmann@uni-due.de

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Michael Ehrmann: Foto: UDE ) können Sie herunterladen unter:
"http://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2013/bilderpressemitteilungen/ehrmann_2010a.jpg"