Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Termine vom 6. bis 8. Mai

Was ist an der Uni los?

[02.05.2013] Montag, 6. Mai, 10.15 Uhr
Was macht seltene Erkrankungen interessant? Mit dem „Bindehautmelanom zwischen klinischer Versorgung und Grundlagenforschung“ befasst sich Dr. Henrike Westekemper in ihrem Habilitationsvortrag. Universitätsklinikum Essen, Hörsaal der Augenklinik, Hufelandstraße 55.

Montag, 6. Mai, 18.15 Uhr
„Konzeptionelle Brüche in Fragmenten von Thomas Morus und Percy B. Shelley“ beleuchtet Anglistikprofessor Jens Gurr in der Ringvorlesung „Pleiten Pech und Pannen. Zur Logik des Scheiterns in der Frühen Neuzeit“. Campus Essen, Casino des Studentenwerks, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr
Unter dem Titel „Wenn Sie lieber H[err] Professor mir doch Einen gefallen täten“ referiert Petra Kourukmas im Linguistischen Kolloquium. Sie untersucht Modalpartikel in Aufforderungshandlungen aus dem Briefwechsel zwischen August Wilhelm von Schlegel und seiner Bonner Haushälterin Maria Löbel von 1821 bis 1841. Campus Essen, R12 S03 H20, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr
Wie man ohne Geld leben kann, hinterfragt das Kulturreferat des AStA. Zu Gast ist Raphael Fellmer, der mit seiner Familie seit vielen Jahren ohne Geld auskommt. Was möchte er damit bewirken? Und wie schafft er es, so zu leben? Campus Duisburg, LA 013, Lotharstraße 41.

Dienstag, 7. Mai, 18.15 bis 19.30 Uhr
Im medizinisch-philosophischen Seminar zum Thema „Sterben“ berichten Pfarrer Hans-Jörg Stets und Pastor Christian Böckmann von ihren Erfahrungen am Sterbebett. Universitätsklinikum Essen, Großer Hörsaal in der Institutsgruppe I, Virchowstraße 171.

Dienstag, 7. Mai, 19 bis 23 Uhr
Die Studenteninitiative „Weitblick“ an der UDE setzt sich für einen weltweit gerechten Zugang zu Bildungseinrichtungen ein. An dem Infoabend werden aktuelle Projekte vorgestellt, anschließend wird gemeinsam gegrillt. Campus Essen, V13 S00 D50, Universitätsstraße 13.

Mittwoch, 8. Mai, 14 bis 16 Uhr
Von der „Geschichte des Walzers“ erzählt Prof. Dr. Norbert Linke. Die Vorlesung mit Musikbeispielen findet im Studium generale statt. Campus Duisburg, LC 026, Lotharstraße 65.

Mittwoch, 8. Mai, 17 Uhr
Im Jungchemikerforum spricht u.a. Prof. Dr. Thisbe K. Lindhorst von der Uni Kiel über die „Untersuchung Kohlenhydrat-spezifischer bakterieller Adhäsion“. Campus Essen, S07 S00 D07, Universitätsstraße 7.

Dienstag, 8. Mai, 17.15 bis 19 Uhr
„Was aktive Teilchen gemeinsam anstellen können“, erklärt Prof. Dr. Hartmut Löwen von der Uni Düsseldorf im Physikalischen Kolloquium. Campus Duisburg, Hörsaal MC 122, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Mittwoch, 8. Mai, ab 18 Uhr
Das Campus-Festival „UniOn“ lockt mit Live-Musik von Hip Hop, über Rock bis Electro. Auf der großen Bühne auf der Campuswiese stehen Chima, Mobilée, Tommy Finke und Band sowie Ekua. Campus Essen, Universitätsstraße 2.

Mittwoch, 8. Mai, 18.15 Uhr
Über Essen 2030 diskutieren Oberbürgermeister Reinhard Paß und Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke zum Auftakt der Vortragsreihe „Die Stadt 2030“ des UDE-Profilschwerpunkts Urbane Systeme. Sparkasse Essen, III. Hagen 43 (9. Etage), 45127 Essen.

Redaktion: Carmen Tomlik, Tel. 0203/379-1489