Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Konzerte des UDE-Orchesters

Liebe und Wolken in Töne gemalt

[08.07.2013] Welch ein Kontrast! Bei seinen Sommerkonzerten wagt das Universitätsorchester Duisburg-Essen den Spagat zwischen ganz unterschiedlichen Programmen. Mit einem Hymnus auf die himmlische Liebe beginnt der Abend, gefolgt von einem feinschattierten Wolkengemälde und klingt mit einer stark konturierten Sinfonie aus. Geleitet wird das Universitätsorchester von Oliver Leo Schmidt, die Bläsereinstudierung hat Tobias Füller übernommen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Gespielt wird am Freitag, 12. Juli um 20 Uhr in der Erlöserkirche Essen und am Sonntag, 14. Juli um 17 Uhr in der Essener Zeche Zollverein, Halle 12.

Programm:
• César Franck, „Psyché et Eros“ aus der Sinfonischen Dichtung „Psyché“
• Claude Debussy, „Nuages“ (Wolken) aus den „Nocturnes“ für Orchester
• Dmitri Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op. 47

Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de/uniorchester/

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430