Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neuer Jean Monnet Lehrstuhl

Europäische Auszeichnung

[25.07.2013] Seit knapp einem Jahr lehrt und forscht Prof. Michael Kaeding (36) an der Universität Duisburg-Essen (UDE) im Bereich der Europäischen Integration und Europapolitik. Nun ist er auch noch Inhaber eines Jean Monnet Lehrstuhls geworden, um den sich auch knapp 600 andere Kollegen beworben hatten.

Diese EU-Auszeichnung erhalten nur angesehene Professoren, die international publikations- und lehrerfahren sind und sich in der europäischen Integration bestens auskennen. Der Förderbetrag für drei Jahre beträgt 45.000 Euro und kommt Hochschulprojekten zugute, die das Wissen über die Europäische Union verbreiten helfen. Konkret geht es Kaeding und seinem Team darum, die Entscheidungsprozesse innerhalb der EU und die Akzeptanz der EU-Politik in den Mitgliedsstaaten näher zu beleuchten.

Kaeding studierte an der Universität Konstanz Verwaltungswissenschaften und absolvierte Auslandsaufenthalte in Frankreich, an den Universitäten Pavia und Moskau, in der Delegation der Europäischen Union in Washington und dem Ratssekretariat in Brüssel. Anschließend promovierte er an der niederländischen Universität Leiden, wo er auch als Post-Doc forschte. In den Niederlanden war er auch die letzten fünf Jahre tätig: Als Senior Lecturer arbeitete er in Maastricht am Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung (EIPA) und lehrte als Gastdozent an der dortigen Universität im Rahmen des Masterprogamms European Public Administration (EPA). Zwischenzeitlich ging er 2010 als Fulbright Stipendiat an die University of Wisconsin, Madison/USA.

Kaeding forscht und lehrt zu den europäischen Institutionen und deren Entscheidungsprozessen. Ebenso befasst er sich mit der Europäisierung nationaler politischer Systeme sowie der Umsetzung von EU-Recht in den Mitgliedsstaaten. Seit 2007 ist er zudem Redaktionsbeirat der Zeitschrift Journal of European Integration.

Weitere Informationen:
• Prof. Dr. Michael Kaeding, Tel. 0203/379-2050, michael.kaeding@uni-due.de

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Michael Kaeding) können Sie herunterladen unter:
"http://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2012/bilderpressemitteilungen/kaeding_michael_2012a.jpg"

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de