Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neue Onlineplattform für Weiterbildungsstudiengänge

Im Netz besser zusammenarbeiten

[20.01.2014] Studieren ohne digitale Medien? Heute undenkbar, besonders in der Weiterbildung. Doch bei den Angeboten gibt es große Unterschiede, und die Plattformen sollten stetig weiterentwickelt werden. Noch komfortabler gestaltet wurde nun der neue OnlineCampus der berufsbegleitenden Studiengänge Educational Media und Educational Leadership der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Die moderne Plattform orientiert sich am Aufbau sozialer Netzwerke wie Facebook. Sie stellt nicht nur Lernmaterial zur Verfügung, sondern schafft eine einladende Umgebung, in der sich die Studierenden austauschen und zusammenarbeiten können. „Damit macht das Duisburg Learning Lab einen weiteren Schritt in die innovative Welt des Lernens jenseits der traditionellen Konzepte“, sagt Prof. Dr. Michael Kerres.

In den weiterbildenden Studienprogrammen werden zu einen Kenntnisse rund um das Lernen mit Medien und E-Learning vermittelt, zum anderen Fertigkeiten für den Bildungsmarkt und Führungskompetenzen. Die nächsten Jahrgänge der beiden Weiterbildungsmaster beginnen im Sommersemester. Noch bis zum 31. Januar kann man sich dafür bewerben unter: http://mediendidaktik.uni-due.de/studium/anmeldung

Weitere Informationen: http://mediendidaktik.uni-due.de
Prof. Dr. Michael Kerres, Tel. 0203/379-2434, michael.kerres@uni-due.de

Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488