Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Internationale Ringvorlesung

Vielfalt und Identität in den Religionen

[14.05.2014] Voodoo in Westafrika, Jüdische Zuwanderung in NRW, Krieg gegen den Terror: Wie steht es um die Vielfalt und die Identität in den Religionen, die nicht erst seit den Terroranschlägen des 11. September 2001 zu einem Verhandlungsort von Differenzen geworden sind? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer interdisziplinären Ringvorlesung mit internationalen Gastreferenten zur Diversityforschung an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Konzipiert wurde sie von der Anglistin Prof. Dr. Patricia Plummer. Weitere Beteiligt sind das Essener Kolleg für Geschlechterforschung (EKfG) sowie das Prorektorat für Diversity Management und Internationales. Die Vorträge finden immer donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr im Bibliothekssaal am Essener Campus statt.

Programm:

15.5.
Dr. Birgit Schippers (Human Development Studies, St Mary’s University College, Belfast)
Feminism, Multiculturalism and the War on Terror

22.5.
Prof. Dr. Patricia Plummer (Postcolonial Studies, UDE)
Turning East: Theosophie, Millenarismus und Australiens Aufbruch in die Moderne

5.6.
Prof. Dr. Benjamin Scheller (Geschichte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, UDE)
Zwischen Inklusion und Exklusion: Jüdische Konvertiten im Spätmittelalter

12.6.
Dr. Henning Christoph (Soul of Africa Museum, Essen) V13 S00 D50
Magie, Heilung und Vodun in Westafrika

26.6. Dr. Melanie Panse (Mittelalterliche Geschichte, UDE)
Beten – Fasten – Schenken: Weibliche Frömmigkeit im Kreuzzugskontext

3.7.
Prof. Dr. Gabriele Genge (Kunstwissenschaft, UDE) V13 S00 D50
Bilder und Bilderverbote – aktuelle Perspektiven der Kunstwissenschaft

10.7
Dr. Ursula Reuter (Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte, Essen)
Lebensgeschichten jüdischer Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion in NRW

17.7.
Prof. Dr. Susanne Enderwitz (Islamwissenschaft, Universität Heidelberg)
Arabische Literatur und Islam
Yadé Kara (Berlin) liest aus „Selam Berlin“ und „Café Cyprus“

Weitere Informationen:
https://www.uni-due.de/ekfg/diversityforschungUDE/diversityprogramm.php
• Prof. Dr. Patricia Plummer, Tel. 0201/183-3406, patricia.plummer@uni-due.de

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430