Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Unterstützung beim Schreiben der Hausarbeit

Einfach loslegen

[17.06.2014] Am Ende dieses Tages sind sicher alle Beteiligten froh: Die Studierenden, da sie ein ganzes Stück mit ihrer Hausarbeit weitergekommen sind, und die Experten der Universität Duisburg-Essen (UDE), weil sie ihnen dabei helfen konnten. Der Lange Samstag der Hausarbeiten findet am 28. Juni von 9.30 bis 17.30 Uhr statt, diesmal am Duisburger Campus im Bereich LK.

In neun Workshops gibt es praktische Tipps: Wie bekämpfe ich Aufschieberitis? Wie finde ich mein Thema und die dazu passende Literatur? Wie baue ich meine Hausarbeit auf und organisiere sinnvoll meine Zeit? Erklärt wird auch, wie eine gute Recherche aussieht und wie man sich für Höchstleistung am Schreibtisch fit hält.

Interessierte können einzelne oder alle Workshops besuchen. Und sie dürfen in einem extra eingerichteten Schreibraum gleich loslegen. In der Mittagspause werden die Muskeln mit Zumba gelockert. Bei diesem Angebot arbeiten die Teams der Schreibwerkstatt, des Mentorings des Instituts für Soziologie und der Universitätsbibliothek zusammen. Auch das Akademische Beratungszentrum, doknet, der E-Point und der Hochschulsport verhelfen zu mehr Routine beim wissenschaftlichen Schreiben.

Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/hausarbeitentag
Ulrike Scholle, Tel. 0203/379-2033 oder 0201/183-3689, ulrike.scholle@uni-due.de

Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488