Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE hat im Duisburger „Stadtfenster“ neue Außenstelle

Im Uni-Office bestens informiert

[14.08.2015] Nach dem Stadtbummel schnell mal bei der Studienberatung vorbeischauen – das geht ab Samstag, 22. August, endlich wieder in der Duisburger City. Dann nämlich eröffnet die Universität Duisburg-Essen (UDE) im „Stadtfenster“ ihre neue Anlaufstelle: das Uni-Office.

Die zentrale Lage ist ideal, die Adresse historisch: Unter dem neu errichteten Stadtfenster befand sich einst die alte Universität Duisburg (1655-1818), auf deren Überreste man bei den Bauarbeiten stieß. So stehen die UDE-Mitarbeiter in ihrem Erdgeschossbüro auf einem Stück Uni-Geschichte, der Blick aus dem Fenster geht – wie kann es anders sein – auf die Universitätsstraße. Postalisch liegt das Uni-Office wie das gesamte Stadtfenster an der Steinschen Gasse.

Immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 14 Uhr sind die UDE-Mitarbeiter in der neuen Außenstelle für Interessierte da; sie beraten zu Studiengängen und Weiterbildungen oder informieren über Veranstaltungen am Campus. Am 22. August sind sie sogar bis 18 Uhr vor Ort. An diesem Tag wird mit einem großen Bürgerfest die Eröffnung des Stadtfensters gefeiert.


Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/abz/
Silke Gramsch, Tel. 0203/379-2404, silke.gramsch@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429