Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Zweifach-Sporthalle
Zweifach-Sporthalle

Einweihung der neuen Sporthalle am Essener Campus

Der Ball kann rollen

[30.06.2016] Am 5. Juli (16 Uhr) wird die neue Sporthalle der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Campus Essen, Gladbecker Straße 210, feierlich-fröhlich in Betrieb genommen. Prof. Dr. Ulf Gebken: „Wir zeigen die besonderen Möglichkeiten, die in der 4,5 Mio. teuren Halle stecken. Sie eignet sich zum Beispiel besonders gut für einen modernen inklusiven Sportbetrieb.“ Zum Abschluss gibt es einen „Dunking-Contest“, bei dem es darauf ankommt, den Basketball möglichst in den Korb zu stopfen.

Der 1.800 m² große Gebäudekomplex mit Aluminium-Stehfalz-Fassade ist der neue Mittelpunkt der UDE-Sportanlagen an der Gladbecker Straße. U-Förmig um ihn herum gruppieren sich die mit Ziegelsteinen verkleideten Umkleide- und Seminarräume sowie Duschen. Im gesamten Gebäude wird Barrierefreiheit gewährleistet, auch durch den Einbau taktiler Leitsysteme. Sie ermöglichen blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen, sich selbstständig im Raum zu bewegen.

Das UDE-Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften bietet im Fach Sport Bachelor- und Masterstudiengänge für alle Lehrämter an. Die neue Sporthalle sichert eine hohe Qualität in Forschung und Lehre. Daneben wird die neue Sporthalle – insbesondere in den Abendstunden – durch den Hochschulsport genutzt.

Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8882
Prof. Dr. Ulf Gebken, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften, T. 0201/183-7610, ulf.gebken@uni-due.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Zweifach-Sporthalle) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/bilder/web_inhaltsbilder/2016/2-fachsporthalle_au%C3%9Fen_2_quer.jpg"