An-Institute

Mit der Fakultät für Ingenieurwissenschaften unmittelbar verknüpft sind fünf der 11 An-Institute der Universität Duisburg-Essen und zwei weitere hochschulnahe Institute. Die An-Institute sind ein wichtiges Element der anwendungsbezogenen Forschung der Fakultät und stellen ein elementares Bindeglied zur Wirtschaft dar. Ziel der Institute ist sowohl der Transfer von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in industrielle Prozesse, Verfahren und Produkte (Technology Push) als auch die Identifikation von Marktanforderungen bzw. die Lösung von Problemen im industriellen Bereich durch Rückgriff auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden (Market Pull).

Vier der An-Institute (DST, IUTA, IWW und ZBT) sind Mitglieder der 2014 gegründeten Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. (JRF).

An-Institute

 

DST DST
Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme
IMST IMST
Institut für Mobil- und Satellitenfunktechnik
IUTA 
Institut für Energie- und Umwelttechnik
IWW IWW
Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung
ZBT ZBT
Zentrum für Brennstoffzellentechnik

Weitere Hochschulnahe Institute

 

IMS IMS
Fraunhofer Institut für Mikroelektronische Systeme und Schaltungen
IMS GWI
Gas- und Wärme-Institut
Core

​​

CoRE

Center of Rotating Equipment