Internationale Aktivitäten

Für die Fakultät für Ingenieurwissenschaften stellt die Internationalisierung ein vorrangiges Ziel zum Erhalt ihrer Leistungsfähigkeit in Forschung und Lehre dar. Dazu zählt die Einführung eines fakultätsweiten Angebots von auslandsorientierten Bachelor- und Master-Studiengängen, dem Studienprogramm „International Studies in Engineering“ (ISE) sowie die Unterstützung deutscher Studierender einen Auslandsaufenthalt an einer der vielen Partnerhochschulen vorzunehmen. Die Fakultät hat darüber hinaus eine große Anzahl internationaler Gäste, die im Rahmen von Alexander von Humboldt, DAAD, Mercator Fellowships in DFG-(Verbund-)projekten in der Fakultät forschen.

International Studies in Engineering

Das Studienangebot „International Studies in Engineering“ (ISE) schafft Brücken zwischen Fächern und Kulturen: vielfältige fachliche Qualifikationsmöglichkeiten mit besonderer Betonung der Anforderungen des globalen Arbeitsmarkts bieten den Absolventen umfassende Entwicklungsmöglichkeiten in industrieller wie auch wissenschaftlicher Ausprägung – die intensiven Verbindungen zu unterschiedlichen, insbesondere außereuropäischen Kulturen und Staaten schafft eine kulturelle Bereicherung für den Studien- und Forschungsbetrieb. Die Attraktivität des Studienangebots liegt auch in der Kombinierbarkeit von Bachelor- und Master-Abschlüssen unterschiedlicher ingenieurwissenschaftlicher Disziplinen sowie den interdisziplinären, abteilungsübergreifenden Bachelor- und Master-Studiengängen begründet.

Kommission für Internationales

Die Kommission für Internationales berät das Dekanat in internationalen Belangen der Fakultät. Zu diesen Aufgaben zählen insbesondere das Erstellen strategischer Überlegungen zur internationalen Ausrichtung, Begleitung der laufenden Aktivitäten mit internationalem Bezug in Lehre (incoming und outgoing), Forschungskooperationen und Außendarstellung sowie die Koordination mit den übergreifenden Aktivitäten der Universität.

Verbindungsbüros im Ausland

Mercator Büros

Die Mercator Büros der Universität Duisburg-Essen sind auf dem Campus der Universiti Kebangsaan Malaysia und der Universitas Indonesia innerhalb der Fakultät für Ingenieurwissenschaften angesiedelt. Sie sichern eine dauerhafte Präsenz der Universität Duisburg-Essen in der gesamten Region Südostasiens.

UA Ruhr Büros

Die UA Ruhr vertritt die Universitäten der Universitätsallianz Metropole Ruhr in den USA und in Russland.