Gremien

Fakultätsrat

Der Fakultätsrat setzt sich aus Hochschullehrern, Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern sowie nicht wissenschaftlichen Angestellten der Fakultät zusammen. Wichtigste Aufgabe des Fakultätsrates ist die Wahl des Dekans und ggf. weiterer Mitglieder des Dekanats (Prodekane, Studiendekan usw.). Darüber hinaus berät der Fakultätsrat über die Verwendung von Ressourcen der Fakultät (Geld- und Sachmittel, Personal, Räume etc.) und über grundsätzliche Fragen der Forschung und Lehre der Fakultät.

mehr zuFakultätsrat

Prüfungsausschüsse

Der Prüfungsausschuss eines Studiengangs kontrolliert die Einhaltung der jeweiligen Prüfungsordnung. Dazu zählen auch die Anerkennung von Studienleistungen, Fristverlängerungen von Arbeiten, Entscheidung über Widersprüche sowie die Prüfung von Attesten u.ä. Außerdem beobachtet er die Entwicklung von Prüfungen und Studienzeiten und gibt Anregungen zu Reformen von Studien- und Prüfungsordnungen.

mehr zuPrüfungsausschüsse

Promotionsausschüsse

Die Promotionsausschüsse entscheiden, unter welchen Voraussetzungen Absolventinnen und Absolventen zur Promotion zugelassen werden und welche Professoren und Professorinnen die Betreuung und Prüfung übernehmen.

mehr zuPromotionsausschüsse

Kommission für Internationales

Die Kommission für Internationales berät das Dekanat in internationalen Belangen der Fakultät. Zu diesen Aufgaben zählen insbesondere das Erstellen strategischer Überlegungen zur internationalen Ausrichtung, Begleitung der laufenden Aktivitäten mit internationalem Bezug in Lehre (incoming und outgoing), Forschungskooperationen und Außendarstellung sowie die Koordination mit den übergreifenden Aktivitäten der Universität.

mehr zuKommission für Internationales

Studienbeitragskommission

Die Studienbeitragskommission entscheidet unter dem Vorsitz des Studiendekans zusammen mit den studentischen Vertretern der Fakultät über die Initiierung und Finanzierung verschiedener Maßnahmen zur Verbesserung von Studium und Lehre und berät über die sachgemäße Verwendung von Studienbeitragsmitteln.

Öffentlichkeitsausschuss

Der Öffentlichkeitsausschuss hat die Aufgabe, die Fakultät für Ingenieurwissenschaften in der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen. Ziel ist es dabei insbesondere, mehr Studenten für ein Studium an der Universität Duisburg-Essen zu gewinnen und Kontakte zu Unternehmen in Duisburg und Umgebung zu intensivieren. Dazu gehört die Organisation von Veranstaltungen wie der jährlich stattfindenden Engineer's Night, des Innovationsmarktes und des Schülertags. Darüber hinaus beteiligt er sich an Auftritten auf Berufsinformationsmessen und informiert Schüler über Studienangebote und Berufsaussichten sowohl in Schulen vor Ort als auch im Rahmen von Führungen und Präsentationen in der Universität.

Alumni-Netzwerk

Das Alumni-Netzwerk Ingenieurwissenschaften wurde mit dem Ziel gegründet, ehemalige Studierende und Mitarbeiter langfristig an die Fakultät zu binden. Das Netzwerk gibt jedes Quartal einen Newsletter heraus und organisiert die jährliche Absolventenfeier, bei der die Absolventen ihre Abschlussurkunden zusammen mit einem Jahrbuch der Fakultät überreicht bekommen.

mehr zuAlumni-Netzwerk