Gleichstellung

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften schätzt die Grundsätze der Gleichstellung und möchte an dieser Stelle einen Überblick über Beratungsmöglichkeiten und Ansprechpartner unserer Fakultät und der UDE geben sowie über aktuelle Veranstaltungen aus diesem Bereich informieren.

Weitere Anlaufstellen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Soziale Ansprechpartner der Universität Duisburg-Essen

Die sozialen Ansprechpartner stehen Ihnen für jegliche Problemstellungen und Konflikte, u.a. auch in schwierigen Lebensphasen und bei Bedarf einer Trauerbegleitung vertraulich zur Verfügung. 

https://www.uni-due.de/sap

Personalräte

Die Personalräte setzen sich für die Rechte und Nöte der Beschäftigten ein und unterstützen in allen hochschulinternen und hochschulpolitischen Fragen (insb. auch bei Fragen zur tariflichen Eingruppierung).

Personalrat der Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung (MTV): 
https://www.uni-due.de/personalrat/index.php

Personalrat der wissenschaftlich und künstlerisch Beschäftigten: 
https://www.uni-due.de/prwiss

Vereinbarkeit von Beruf, Studium mit Familienaufgaben

Hinweis auf das neue Mutterschutzgesetz: Seit 01.01.2018 erhalten Studentinnen künftig den vollen Mutterschutz, können aber frei entscheiden, ob sie ihn in Anspruch nehmen. Dies hat Auswirkungen auf Prüfungsverfahren. Eine Beratung dazu bietet Elke Währisch-Große (stellv. Gleichstellungsbeauftragte) an, Tel. 0201/183-4331, E-Mail: elke.waehrisch-grosse@uni-due.de

Workshop- Angebot: Der Career Service (ABZ) bietet für Studierende mit Familienaufgaben regelmäßig einen Workshop an. Eine Beschreibung hierzu finden Sie hier: „Studienregelungen für Studierende mit Familienaufgaben (Kinder/ Pflegeverantwortung)

Übernahme von Kinderbetreuungskosten bei Fortbildungen für Beschäftigte in Technik und Verwaltung: Es können gemäß Dienstvereinbarung Kinderbetreuungskosten für Fortbildungen übernommen werden, sofern keine andere in häuslicher Gemeinschaft mit der oder dem Antragstellenden lebende Person die Betreuung übernehmen kann. Weitere Informationen hierzu: https://www.uni-due.de/peoe/fb_information.php

Bevorzugte Anmeldung zu Lehrveranstaltungen für Studierende mit Familienaufgaben: Fakultäten sind dazu angehalten, studierenden Eltern die Möglichkeit einer bevorzugten Anmeldung zu Lehrveranstaltungen, die mit den Öffnungszeiten von Kinderbetreuungs- und -bildungseinrichtungen vereinbar sind, anzubieten (Zentraler Rahmenplan zur Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität Duisburg-Essen).

Weitere nützliche Informationen finden Sie auch auf der FAQ-Seite der familiengerechten Hochschule, auf der Informationen für Beschäftigte und Studierende (Regelungen, Angebote u. Ansprechpersonen) gesammelt werden:
https://www.uni-due.de/familiengerechte-hochschule/beschaeftigte.php