PROMOS- und DUE-Mobil-Stipendien

Auslandsaufenthalte von Studierenden der Universität Duisburg-Essen können durch die Stipendienprogramme PROMOS und DUE-Mobil gefördert werden. Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften fördert hierbei folgende Förderlinien innerhalb des PROMOS- und Due-Mobil-Stipendienprogramms:

  • Studienaufenthalte
  • Auslandsaufenthalte zur Anfertigung von Abschlussarbeiten
  • Studienrelevante Vollzeitpraktika, die Teil des Curriculums im Bachelorstudium sind

Nicht gefördert werden:

  • Sprachkurse
  • Freiwillige Praktika, die nicht Bestandteil des Curriculums sind
  • Studien- und Wettbewerbsreisen
  • Fachkurse (z.B. Sommerkurse)

Die jeweils aktuelle Ausschreibung finden Sie auf den Seiten des Akademisches Auslandsamtes. Bewerben können sich für PROMOS und Due-Mobil regulär eingeschriebene Studierende in Bachelor- und Master-Studiengänge, teilweise auch Promovierende.

Bitte bewerben Sie sich bitte zusätzlich auch um ein Auslands-BAföG.

Bewerbungen für PROMOS- und DUE-Mobil-Stipendien

Bewerbungen für das PROMOS-Stipendium finden in der Regel im Zeitraum November/Dezember statt.

Bewerbungen für das Due-Mobil-Stipendium sind normalerweise im April möglich.

Die Bewerbungen sind online über die Seiten des Akademischen Auslandsamtes einzureichen. Eine gesonderte Bewerbung bei der Fakultät ist nicht notwendig.

Es kann nur eines der Stipendien in Anspruch genommen werden, sie sind nicht miteinander kombinierbar.

Akademisches Auslandsamt PROMOS/DUE-Mobil