Die Leihfrist beträgt 28 Tage. Sie kann bis maximal 1 Jahr verlängert werden.

Bei der Ausleihe erhalten Sie einen Fristzettel, dem Sie das Leihfristende entnehmen können. Außerdem können Sie sich jederzeit über Ihr Bibliothekskonto über entliehene Medien und Fristdaten informieren.

Bei Überschreitung der Leihfrist fallen pro Medieneinheit Gebühren an, die sich in 10-Tages-Abständen erhöhen.

Nicht ausleihbare Medien aus dem Freihandbereich können im Rahmen einer Kurzausleihe mit verkürzter Leihfrist entliehen werden.

Promovierende und Habilitierende sowie Hochschulmitarbeiter:innen erhalten eine erweiterte Leihfrist von 1 Jahr, sofern keine Vormerkungen vorliegen. Die Leihfrist verkürzt sich, sobald eine Vormerkung vorliegt. 

Wie kann ich die Leihfrist verlängern?

Welche Gebühren fallen bei Fristüberschreitung an?

Gut zu wissen! Behalten Sie den Überblick über Ihre Rückgabetermine!

Importieren Sie die Rückgabetermine Ihrer Ausleihen als iCal-Kalender in Ihr Kalendersystem.

Mehr Infos zum Kalender