Open Educational Resources: UDE-Projekte

Hier erhalten Sie einen Überblick zu bereits realisierten Projekten und Lehrveranstaltungen in denen OER eine Rolle spielt.
Auch Förderprogramme werden aufgeführt, die OER als Qualitätskriterium benennen.  
Ihr Projekt fehlt? Wenden Sie sich an oer-repository@uni-due.de.

Universitätsbibliothek

Data EDUcation an der UDE

Zentrum für Lehrerbildung

digiLL - Universitätsverbund für digitales Lehren und Lernen in der Lehrer:innenbildung

Fakultät für Geisteswissenschaften

DiGEO Verbundprojekt

  • Ansprechperson: Prof. Dr. Inga Gryl
  • beteiligte Personen: Inga Gryl, Thomas Jekel, Julia Schrittenlacher, Michael Lehner
  • Kontakt: Thomas Jekel
  • im Rahmen des Projektes veröffentlichte OER:

Fakultät für Geisteswissenschaften, Germanistische Literaturdidaktik

Moodle-Kursraum: Erich Kästner "zum Gebrauch"

Faktultät für Chemie, Institut für Sachunterricht

Handreichung informatische Bildung im Sachunterricht

  • Ansprechperson und Kontakt: Jan Grey
  • beteiligte Personen: Torsten Brinda, Inga Gryl, Stephan Napierala, Jan Grey
  • im Rahmen des Projektes veröffentlichte OER: Work in Progress

Faktultät für Chemie, Institut für Sachunterricht

Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts. Konzeptionelle Anpassung von E-Learning-Kursen zur Fortbildung von Lehrkräften

  • Ansprechperson und Kontakt: Jan Grey
  • beteiligte Personen: Björn Rothstein, Inga Gryl, Lena Sylejmani, Jan Grey
  • im Rahmen des Projektes veröffentlichte OER: Work in Progress

DataCampus

Die Etablierung des DataCampus UDE zielt auf die Initiierung eines hochschulweiten Entwicklungsprozesses zur Verankerung von Datenkompetenzen in allen Fächern.

Die Projektmaßnahme "Share your Data" adressiert explizit die Entwicklung und Veröffentlichung von OERs: Im Fokus steht die Möglichkeit, Einführungslektionen, Datensätze sowie bereits vorhandene Analysen in weiteren Veranstaltungen und Settings wiederzuverwenden, um anderen Interessierten den Einstieg in die Thematik zu vereinfachen. Die im Projekt erstellten OER werden zum Projektende 2022 im Landesportal ORCA.nrw bereitgestellt.

Kontakt:
datacampus@uni-due.de

Projektwebseite:
https://www.uni-due.de/ub/datacampus/

Mit dem De Gruyter-Preis ausgezeichneten Online-Kurs "Data EDUcation an der UDE" hat die UDE und speziell die UB bereits wichtige Vorarbeiten zur Förderung der Recherche, Analyse und Nachnutzung statistischer Daten unternommen sowie Materialien zur Nachnutzung veröffentlicht: https://duepublico2.uni-due.de/receive/duepublico_mods_00070657

Förderprogramm Lehr-Lern-Innovationen des ZHQE

Im Rahmen des Förderprogramms Lehr-Lern-Innovationen (LLI) des ZHQE können sich Lehrende, die ihre Lehrpraxis weiterentwickeln möchten, seit 2018 jährlich für eine Förderung in drei Förderlinien (Lehre konkret, Lehre divers, Lehre digital – 15.000 €) oder auf ein Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschule (50.000€) bewerben.

In den Förderlinien Lehre konkret, Lehre divers und Lehre digital sind Professor:innen mit ihren Teams angesprochen. In den Förderlinien entwickelte Lehr-Lern-Materialien, die sich für eine Nachnutzung durch Dritte eignen, sind unter einer entsprechenden Lizenz als OER zugänglich zu machen.
Antragsberechtigt für ein Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschule sind alle wissenschaftlich Beschäftigten mit Lehrverpflichtung.

Ansprechpartner:innen des Förderprogramms:

Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis
0203 / 379-7006
nicole.auferkorte-michaelis@uni-due.de

Dr. Patrick Hintze
0203 / 379-7027
patrick.hintze@uni-due.de

Projektwebseite:
https://www.uni-due.de/zhqe/foerderprogr_lehr-lern-inno.php

Logo ORCA.nrw

Landesportal ORCA.nrw

Die Digitale Hochschule NRW hat im September 2021 das Landesportal Open Resources Campus NRW (ORCA.nrw) freigeschaltet. Im Landesportal ORCA.nrw finden Lehrende offene Bildungsmaterialien für die Lehre oder können Materialien mit anderen teilen. Studierende können offene Bildungsmaterialien nutzen und ihre Kenntnisse überprüfen, vertiefen oder erweitern.

ORCA.nrw ist ein gemeinsames Vorhaben der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen in der Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der staatlichen Kunst- und Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

DH.NRW-Projekte

Die UDE beteiligt sich gemeinsam mit weiteren 36 Hochschulen in NRW an der Bereitstellung von OER-Content im Rahmen unterschiedlicher Förderprogramme und Kooperationen der DH.NRW.

DH.NRW-Projekte mit UDE-Beteiligung: https://www.uni-due.de/e-learning/dh.nrw.php

Ansprechpartnerinnen: Dr. Julia Liebscher (ZHQE), Laura Schaffeld (ZIM)