M.Sc. NanoEngineering

Regelstudienzeit

4 Semester (2 Jahre)

Kreditpunkte

90

Programmstart

Winter- und Sommersemester

Beschreibung

Die Nanotechnologie ganz allgemein ist die Herstellung und Nutzung von Strukturen, die in mindestens einer Dimension kleiner als 100 nm sind. Das Gebiet Nanowissenschaft hat sich in den letzen 25 Jahren außerordentlich dynamisch fachübergreifend entwickelt. Nanowissenschaft ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Ihr umfangreiches Anwendungspotenzial kann jedoch wirtschaftlich nur dann genutzt werden, wenn die in der Grundlagenforschung entdeckten „Nanoeffekte“ in industrielle Produkte umgesetzt werden. Dies ist Aufgabe eines Ingenieurs! Der 4-semestrige Master-Studiengang soll die im gleichnamigen Bachelor-Studiengang erworbenen Qualifikationen vertiefen und darüber hinaus Fähigkeiten vermitteln, die dazu dienen, wissenschaftliche Methoden auf dem Gebiet der Nanotechnologie nicht nur für komplexe Probleme anzuwenden, sondern auch zu analysieren und weiterzuentwickeln.

Je nach Wahl der Vertiefungsrichtung erfolgt dabei eine ausgeprägte Schwerpunktsetzung in einem der Anwendungsgebiete Nanoprozesstechnologie oder Nano(opto)elektronik. Eine anschließende Promotion zum Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat. ist möglich. Die erfolgreichen Absolventen erwarten hervorragende Arbeitsmarktchancen. Nach Experteneinschätzung wird bis 2015 in allen Industriezweigen mit nanotechnologischen Komponenten oder Verfahren gearbeitet werden. Weltweit werden in den nächsten zehn bis 15 Jahren etwa zwei Millionen Experten auf diesem Gebiet benötigt. Die wichtigsten Bereiche sind dabei die Elektronik, die Chemie, der Automobilbau, die optische Industrie und das Gesundheitswesen.

Studienplan

NanoEngineering (Nanoprozesstechnologie)
NanoEngineering (Nanoelektronik/Nanooptoelektronik)

Stundenplan

Stundenplan des aktuellen Semesters

Studienort

Campus Duisburg

Semester

Das akademische Jahr ist in Semester unterteilt.

  • Wintersemester: von Oktober bis März
  • Sommersemester: von April bis September

Vorlesungszeit

Die Vorlesungszeit im Winter startet in der Regel Mitte Oktober und endet Mitte Februar. Im Sommer startet die Vorlesungszeit üblicherweise Mitte April und endet im Juli. Während des Wintersemesters gibt es eine Unterbrechung von etwa zwei Wochen während der Weihnachtsferien.

Klausurphase

Die Klausurphase beginnt etwa eine Woche nach dem Ende der Vorlesungszeit und dauert ca. fünf Wochen.

Sozialbeitrag

Alle Studierenden müssen einen Sozialbeitrag von ca. 300,- Euro pro Semester entrichten. Im Sozialbeitrag sind unter anderem ein Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen und Vergünstigungen bei der Verpflegung in den Mensen der Hochschule enthalten.

Lebenshaltungskosten

Wir empfehlen ca. 800,- bis 1000,- Euro an persönlichen Ausgaben pro Monat zu kalkulieren.

Wohnen

Eine Unterbringung ist sowohl in Wohnheimen des Studentenwerks als auch in Räumlichkeiten des freien Wohnungsmarktes möglich. Die Miete in einem Zimmer im Studentenwohnheim beträgt etwa 300,- Euro pro Monat.

Studienberatung

Support Center for (International) Engineering Students
SG 119
Tel: +49 (0)203 379-3776
e-mail: scies@uni-due.de

Fachberatung

Dr. Wolfgang Mertin

Fachschaft NanoEngineering

Website: http://www.uni-due.de/fsr-nano
e-Mail: fsr-nanoengineering@uni-due.de

Weitergehende Informationen

Website: https://www.uni-due.de/nanoengineering/master.php

Akkreditierung

Der Studiengang ist durch die bundesweit agierende Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) akkreditiert.