B.Sc. Medizintechnik

Regelstudienzeit

6 Semester (3 Jahre)

Kreditpunkte

180

Programmstart

Wintersemester

Beschreibung

Durch die enge Zusammenarbeit der Ingenieurwissenschaften mit der Medizinischen Fakultät erfahren die Studierenden des Bachelor-Studiengangs am Klinikum in Essen eine ‚echte‘ medizinische Grundausbildung in die einführenden Themenbereiche, wie z.B. die Anatomie, medizinische Terminologie, Physiologie, Biochemie, usw., die rund ein Drittel aller Grundlagen-Lehrveranstaltungen des Studiengangs ausmachen. Dieser direkte Einblick in die medizinische Lehr-, Forschungs- und ggf. auch Arbeitskultur bietet für die Studierenden eine große Chance, sich in den medizinisch geprägten Territorien der Medizintechnik kompetent zurechtzufinden, um diese im Rahmen eines zukünftigen Arbeitsumfeldes auch aktiv mitgestalten zu können.

Das Studium vermittelt insbesondere Kenntnisse und Fähigkeiten, die dazu dienen, wissenschaftliche Methoden auf dem hochgradig interdisziplinären Gebiet der Medizintechnik im Zusammenhang zu überblicken und zur Analyse und Lösung anspruchsvoller Probleme anzuwenden. Dazu zählen, neben den typischen Problemstellungen des Engineerings, auch die Mechanismen und Wechselwirkungen an den zahlreichen Schnittstellen zwischen technischen Systemen und organischen/biologischen Strukturen.

Die Absolventen verstehen die für die Medizintechnik erforderlichen mathematischen Begriffe, Definitionen und Zusammenhänge und können entsprechende Berechnungsmethoden anwenden. Sie sind zudem mit den für die Medizintechnik notwendigen medizinischen Terminologien vertraut und können diese im Fachgespräch korrekt einsetzen. Weiterhin verstehen die Absolventen die in der Medizintechnik wesentlichen medizinischen, chemischen, physikalischen, elektrotechnischen, mechanischen, informatischen und verfahrenstechnischen Phänomene/Zusammenhänge und können deren mathematische (ggf. auch algorithmische) Beschreibung aus Grundgleichungen und Definitionen herleiten. Letztendlich verstehen die Absolventen die für die Medizintechnik relevanten medizinischen Zusammenhänge sowie die wesentlichen ingenieurwissenschaftlichen Konzepte und Methoden. Sie können die geeigneten Methoden und Technologien zur Analyse im Kontext des konkreten Entwurfs von Komponenten, Geräten und Systemen der Medizintechnik anwenden.

Einerseits führt der Bachelor-Studiengang Medizintechnik zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und befähigt in unterschiedlichen Branchen zur Tätigkeit als Ingenieur der Medizintechnik in zahlreichen unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, wie z.B. Forschung und Entwicklung, Projektierung, Vertrieb, Inbetriebsetzung, Betriebsbetreuung bzw. Instandhaltung, Qualitäts- und Prozesskontrolle. Andererseits befähigt der Bachelor-Studiengang Medizintechnik zur Fortsetzung des Studiums im konsekutiven forschungsorientierten Master-Studiengang Medizintechnik.

Studienplan

Medizintechnik (MT)

Stundenplan

Stundenplan des aktuellen Semesters

Studienort

Campus Duisburg und Essen

Semester

Das akademische Jahr ist in Semester unterteilt.

  • Wintersemester: von Oktober bis März
  • Sommersemester: von April bis September

Vorlesungszeit

Die Vorlesungszeit im Winter startet in der Regel Mitte Oktober und endet Mitte Februar. Im Sommer startet die Vorlesungszeit üblicherweise Mitte April und endet im Juli. Während des Wintersemesters gibt es eine Unterbrechung von etwa zwei Wochen während der Weihnachtsferien.

Klausurphase

Die Klausurphase beginnt etwa eine Woche nach dem Ende der Vorlesungszeit und dauert ca. fünf Wochen.

Sozialbeitrag

Alle Studierenden müssen einen Sozialbeitrag von ca. 300,- Euro pro Semester entrichten. Im Sozialbeitrag sind unter anderem ein Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen und Vergünstigungen bei der Verpflegung in den Mensen der Hochschule enthalten.

Lebenshaltungskosten

Wir empfehlen ca. 800,- bis 1000,- Euro an persönlichen Ausgaben pro Monat zu kalkulieren.

Wohnen

Eine Unterbringung ist sowohl in Wohnheimen des Studentenwerks als auch in Räumlichkeiten des freien Wohnungsmarktes möglich. Die Miete in einem Zimmer im Studentenwohnheim beträgt etwa 300,- Euro pro Monat.

Studienberatung

Support Center for (International) Engineering Students

Fachberatung

Prof. Daniel Erni

Fachschaft

Website:
e-Mail:

Weitergehende Informationen

Website: https://www.uni-due.de/medizintechnik/bachelor.php

Akkreditierung

Der Studiengang ist durch die bundesweit agierende Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) akkreditiert.