Philosophisches Kolloquium im Sommersemester 2021


Veranstaltungsübersicht          

WS 2023/24 • SS 2023 • WS 2022/23 • SS 2022 • WS 2021/22 • SS 2021 • WS 2019/20 • SS 2019 • WS 2018/19 • SS 2018 • SS 2017 • WS 2016/17 • SS 2016  • WS 2015/2016 • SS 2015 • WS 2014/15

Im Sommersemester 2021Philosophisches Kolloquium

An der Universität Duisburg-Essen findet regelmäßig in jedem Semester eine Kolloquium-Reihe statt, bei der Philosophen aus ihrer aktuellen Forschung berichten und ihre Positionen den Studenten und Dozenten der Universität Duisburg-Essen zur kritischen Diskussion stellen.

Die Veranstaltungen des Kolloquiums finden online statt.

 Beginn: 18 Uhr c.t.

06.05.2021 Alina Omerbasic-Schiliro (Universität Duisburg-Essen):
Das Problem der Nicht-Identität und die Grenzen der personenbezogenen Moral
20.05.2021 Eva Weiler (Universität Duisburg-Essen): 
Der weiße Mann denkt. Rassismus in der europäischen Philosophie
27.05.2021 Woo Ram Lee (Universität Duisburg-Essen): 
A New Solution to the Preface Paradox
10.06.2021 Lukas Schwengerer (Universität Duisburg-Essen): 
Group Lies and Knowledge They Should Have Had
24.06.2021 Hichem Naar (Universität Duisburg-Essen): 
Naar Emotions as States
08.07.2021 Jan Podacker (Universität Duisburg-Essen): 
Begriffe und Handlungen

Verantwortlich: Professor Dr. Achim Lohmar, Geschäftsführender Direktor