Philosophisches Kolloquium im Wintersemester 2019/20

An der Universität Duisburg-Essen findet regelmäßig in jedem Semester eine Kolloquium-Reihe statt, bei der Philosophen aus ihrer aktuellen Forschung berichten und ihre Positionen den Studenten und Dozenten der Universität Duisburg-Essen zur kritischen Diskussion stellen. Es bietet sich hier auch die Gelegenheit, über den "alltäglichen" Semesterverlauf hinaus die Arbeit und Forschungen der Essener Dozenten kennenzulernen, die ebenfalls Vorträge im Rahmen dieses Kolloquiums halten.
Soweit nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen des Kolloquiums um 18 Uhr c.t. in S06 S00 A26 statt.

31.10.2019

Dr. Woo Ram Lee (Universität Duisburg-Essen)
Enkratic Rationality is Instrumental Rationality

14.11.2019 Prof. James Lenman (University of Sheffield)
The Possibility of Moral Community
05.12.2019 Prof. Dr. Tilo Wesche (Universität Oldenburg)
Wem gehört die Natur? Über nachhaltiges Eigentum
12.12.2019 Prof. Dr. Maria Reicher-Marek (RWTH Aachen)
Autorschaft, Absichten und das offene Werk
16.01.2020 Dr. Nadja El Kassar (ETH Zürich)
Rationally Dealing with Our Own Ignorance: Historical Perspectives
23.01.2020 Magnus Frank (TU Dortmund)
Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht - Überlegungen
für den Dialog zwischen Fachdidaktik, Erziehungswissenschaft
und Mehrsprachigkeitsforschung

 

Verantwortlich: Professor Dr. Bernd Gräfrath, Geschäftsführender Direktor