DFG-Logo

DFG – Forschungsgruppen

Das Programm „Forschungsgruppen“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht es mehreren herausragend ausgewiesenen Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen eine Forschungsaufgabe gemeinsam zu bearbeiten. Das enge Arbeitsbündnis einer Forschungsgruppe trägt häufig dazu bei, neue Arbeitsrichtungen zu etablieren. Vorausgesetzt werden wissenschaftliche Qualität und Originalität des Vorhabens auf internationalem Niveau und das Ziel, Ergebnisse zu erreichen, die über die Einzelförderung deutlich hinausgehen. Die Laufzeit ist in der Regel sechs Jahre (zwei Perioden mit jeweils drei Jahren).

Neben den klassischen Forschungsgruppen gibt es auch die Programme "Klinische Forschungsgruppen" und "Kolleg-Forschungsgruppen in den Geistes- und Sozialwissenschaften".

 

DFG-Forschungsgruppen an der UDE

Auflistung der DFG-Forschungsgruppen an der UDE
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Fakultäten Laufzeiten seit
FOR 2974 Affective and cognitive mechanisms of specific Internet-use disorders (ACSID) 2020
FOR 2879 ImmunoStroke: Von der Immunzelle zur Schlaganfallregeneration 2019
FOR 2600 Ambiguität und Unterscheidung 2019
KFO 337 Phenotypic Therapy and Immune Escape in Cancer (PhenoTImE) 2018
FOR 2284 Modellbasierte skalierbare Gasphasensynthese komplexer Nanopartikel 2015
FOR 1993 Multifunktionale Stoff- und Energiewandlung 2013

Beteiligungen an laufenden FOR durch die UDE

Auflistung der Beteiligungen an laufenden FOR durch die UDE
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Ort | Kontaktpersonen UDE| Fakultäten Laufzeiten seit
FOR 5134 Erstarrungsrisse beim Laserstrahlschweißen: Hochleistungsrechnen für Hochleistungsprozesse
  • Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Michael Schmidt (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
  • Kontaktperson an der UDE: Prof. Dr.-Ing. Jörg Schröder (Fakultät für Ingenieurwissenschaften)
2021
FOR 2537 Emerging Grammars in Language Contact Situations: A Comparative Approach (RUEG)
  • Sprecherin: Prof. Dr. Heike Wiese (HU Berlin)
2021
FOR 2982 UNODE: Unusual Anode Reactions in electrochemical energy conversion: Value creation rather than oxygen evolution in hydrogen production
  • Sprecher: Prof. Dr. Wolfgang Schuhmann (Ruhr-Universität Bochum)
2019
FOR 2816 The Autotrophy-Heterotrophy Switch in Cyanobacteria: Coherent Decision-Making at Multiple Regulatory Layers
  • Sprecher: Prof. Dr. Karl Forchhammer (Universität Tübingen)
2018
FOR 2687 Zyklische Schwankungen in hochoptimierten Ottomotoren: Experiment und Simulation einer Multiskalen-Wirkungskette
  • Sprecher:Prof. Dr. Heinz Pitsch (RWTH Aachen)
2019
FOR 2559 Sektorenübergreifendes kleinräumiges Mikrosimulationsmodell (MikroSim)
  • Sprecher: Prof. Dr. Ralf Münnich (Trier)
  • Kontaktperson UDE: Prof. Dr. Rainer Schnell (Fakultät für Gesellschaftswissenschaften)
2018
FOR 2488 Reduzierte Penetranz bei erblichen Bewegungsstörungen: Aufklärung von Mechanismen endogener Krankheitsprotektion
  • Sprecherin: Prof. Dr. Christine Klein (Universität zu Lübeck)
2016
FOR 2407 Exploring Articular Cartilage and Subchondral Bone Degeneration and Regeneration in Osteoarthritis (ExCarBon)
  • Sprecherin: Prof. Dr. Susanne Grässel (Regensburg)
  • Kontaktperson UDE: Prof. Andrea Vortkamp (Fakultät für Biologie)
2016
FOR 2401 Optimierungsbasierte Multiskalenregelung motorischer Niedertemperatur-Brennverfahren
  • Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Jakob Andert (RWTH Aachen)
  • Kontaktperson an der UDE: Prof. Dr. Tina Kasper (Fakultät für Ingenieurwissenschaften)
2016
FOR 2363 Bewertung von Gebäudeentwurfsvarianten in frühen Entwurfsphasen auf Basis adaptiver Detaillierungsstrategien 2016
FOR 2123 Sphingolipid Dynamics in Infection Control (Würzburg)
  • Sprecherin: Prof. Dr. Sibylle Schneider-Schaulies (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Kontaktperson UDE: Prof. Dr. med. Erich Gulbins (Medizinische Fakultät)
2014
FOR 1961 Mature T-cell Lymphomas - mechanisms of perturbed clonal T-cell homeostasis 2013
KFO 286 Defekte in der zellulären DNA Damage Response als Ziel für neue, personalisierte CLL-Therapien 2013

Ausgelaufene DFG-Forschungsgruppen

Auflistung der Ausgelaufenen DFG-Forschungsgruppen
Akronyme Titel | Sprecher*innen | Ort | Kontaktpersonen UDE| Fakultäten Laufzeiten bis
FOR 1581 Extinction Learning: Behavioural, Neural and Clinical Mechanisms (Bochum) 2019
FOR 1509 Ferroische Funktionsmaterialien – Mehrskalige Modellierung und experimentelle Charakterisierung 2019
FOR 2242 Akademisches Lernen und Studienerfolg in der Eingangsphase von MINT-Studiengängen (ALSTER) 2018
FOR 1328 Erwartungen und Konditionierung als Basisprozesse der Placebo- und Nocebo-Reaktion: Von der Neurobiologie zur klinischen Anwendung 2017
FOR 511 Naturwissenschaftlicher Unterricht 2015
KFO 117 Optimierung der Leberlebendspende 2011