NRW-Förderung Nachwuchsgruppen

NRW-Förderung Nachwuchsgruppen

Banner 028

NRW-Fortschrittskollegs

Das in 2014 anlaufende Programm NRW-Fortschrittskollegs des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (MiWF) fördert eine strukturierte Graduiertenausbildung in den Themenbereichen der Forschungsstrategie des Landes „Fortschritt NRW“.

  • FUTURE WATER – Globale Wasserforschung in der Metropole Ruhr (ab 2014)

    Sprecher: Prof. Dr. Torsten C. Schmidt, Fakultät für Chemie,
    Universität Duisburg-Essen

    Mitglieder Konsortium: Ruhr-Universität Bochum; Hochschule Ruhr-West, Bochum; EBZ Business School, Bochum; Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V., Duisburg; Kulturwissenschaftliches Institut (KWI), Essen
     

  • Energieeffizienz im Quartier – Clever versorgen. umbauen. aktivieren (ab 2014)
     
    Sprecherin: Prof. Dr. Christa Reicher, Fakultät für Raumplanung, TU Dortmund
     
    Mitglieder Konsortium: Ruhr Universität Bochum; Universität Duisburg-Essen; Hochschule Bochum; Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Wuppertal; Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, Mülheim an der Ruhr;
     
    Beteiligte UDE: Prof. Dr. Angelika Heinzel, Fakultät für Ingenieurwissenschaften; Prof. Dr.-Ing. J. Alexander Schmidt, Fakultät für Ingenieurwissenschaften; Prof. Dr. Christoph Weber, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

NRW-Rückkehrerprogramm

Förderung der Rückkehr des hochqualifizierten Forschungsnachwuchses aus dem Ausland des Landes Nordrhein-Westfalen.

Nachwuchsforschergruppen

  • Mittelhochdeutsche Texte im Deutschunterricht (seit 2010)
    Leitung Dr. Andrea Sieber, Fakultät für Geisteswissenschaften
    mehr
     
  • Nanostrukutrierte luftstabile Thermoelektrika:
    Von der kontrollierten Synthese zum Bauteil
    (seit 2009)
    Leitung Dr. Gaby Schierning, Fakultät für Ingenieurwissenschaften
     
  • Rollbare Solarzellen (seit 2009)
    Leitung Dr. Niels Benson, Fakultät für Ingenieurwissenschaften