Themen aus der UDE.

Seite / 8 • Artikel 1 - 20 / 141 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Forschung

IAQ zu Herausforderungen der Frauenalterssicherung

Gerechter Lohn für Lebensleistung?

20.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Ob Mann oder Frau – für beide Geschlechter wird es immer schwieriger, ausreichend Ansprüche oberhalb der Grundsicherung im Alter aufzubauen. Um künftiger Altersarmut vorzubeugen, muss sich die Rentenversicherung radikal ändern, fordert Prof. Dr. Ute Klammer vom IAQ.

Kein zweiter Schlaganfall bei PFO

Wirksam vorbeugen

von Christine Harrell / 15.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Wie man sich wirksam vor einem erneuten Schlaganfall schützen kann, wenn man unter verbundenen Herzvorhöfen leidet, haben jetzt Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der UDE am UK Essen herausgefunden.

Hochleistungsrechnen und Cloud Computing

50. Unikate-Ausgabe

von Beate Kostka / 14.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Die „Unikate“ werden 50: Das Wissenschaftsmagazin der Universität Duisburg-Essen (UDE) feiert mit der aktuellen Ausgabe ein rundes Jubiläum. Seit 1991 erscheint die Publikation mit Beiträgen über zentrale UDE-Forschungsfragen in der Regel zweimal jährlich.

Starker VWL-Forscher

Unter den TOP 20

von Beate Kostka / 14.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Wer publiziert am meisten in den relevanten VWL-Journalen? Unter 20 anderen: UDE-Prof. Dr. Ansgar Belke. Er gehört erneut zu den forschungsstärksten VWL-Professoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies ermittelte jetzt das Handelsblatt-Ranking.

UA Ruhr: Überkapazitäten sinnvoll speichern

Strom speichern unter der Erde

von Meike Drießen (RUB) / 13.09.2017 |UA Ruhr| Forschung

Strom aus erneuerbaren Quellen hat einen Haken: Er entsteht nicht dann, wenn er gebraucht wird. Um ihn effizient zu speichern, untersuchen Wissenschaftler der RUB und der UDE die Machbarkeit eines unterirdischen Pumpspeicherkraftwerks.

IAQ-Report zu Arbeitsbedingungen bei Fluggastkontrollen

Verbesserungen? Fehlanzeige!

von Claudia Braczko / 12.09.2017 |Forschung| Presseinfo

Ob Ferienzeit oder Dienstreise: Die Warteschlangen bei den Sicherheitskontrollen an Flughäfen sind häufig lang. Das IAQ hat für eine vom BMBF geförderten Studie die Arbeits- und Rahmenbedingungen in der Fluggastkontrolle untersucht.

Neues Verbundprojekt

Bauchspeicheldrüsenkrebs bekämpfen

von Christine Harrell / 11.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den aggressivsten und schwierig zu behandelnden Krebserkrankungen. Mit insgesamt 1,3 Mio. fördert die Deutsche Krebshilfe ein neues Verbundprojekt, um zu erforschen wie Therapieresistenzen bei dieser Krebsart verhindert werden können.

Tagung zur supramolekularen Chemie

Nobelpreisträger kommt

von Beate Kostka / 08.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Wie können mit Hilfe der supramolekularen Chemie lebenswichtige Proteinfunktionen beeinflusst werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Symposiums am 20./21. September an der UDE, zu dem etwa 150 internationale Expert/innen erwartet werden.

UDE-Website analysiert Mediennutzung

Der Wahlkampf auf Twitter

von Beate Kostka / 06.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Die TV-Rededuelle der Spitzenkandidaten sind das Trendthema auf Twitter. Dies belegt die Webseite "Social-Media-Analytics.org" des UDE-Fachgebiets „Professionelle Kommunikation in elektronischen Medien / Social Media“ (PROCO).

Proteinverklumpung bei Chorea Huntington vermeiden

Neuer Therapieansatz

von Julia Weiler / 06.09.2017 |Forschung

Unwillkürliche Bewegungen sind ein markantes Symptom der Chorea Huntington. Die erbliche Krankheit setzt schleichend ein und endet tödlich. Noch gibt es kein wirksames Medikament. Forscher der RUB und der UDE haben einen potenziellen Therapieansatz entdeckt.

Internationale Tagung über die Liebe

Herzenssache

von Ulrike Bohnsack / 04.09.2017 |Forschung|Tagungen|Presseinfo

Drei Lebensmittel, heißt es, braucht der Mensch: Brot, Wasser, Liebe. Und um genau das große Gefühl dreht sich am 21. und 22. September eine Tagung. Man diskutiert, ob und wie sich die Vorstellungen von Liebe seit dem Barock verändert haben.

Krebsforschung: NRW fördert neues Verbundprojekt

Gemeinsam den Krebs erforschen

von Christine Harrell / 01.09.2017 |Forschung|Presseinfo

Immer mehr Menschen erkranken an Krebs. NRW fördert deshalb ein neues Verbundprojekt in der Krebsforschung. In den kommenden drei Jahren stehen PD Dr. Iris Helfrich von der Medizinischen Fakultät am UK Essen und ihren Verbundskollegen 1,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Neue Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe

Millionenförderung für Nanolego

von Birte Vierjahn / 28.08.2017 |Forschung|Presseinfo

Noch ist es Zukunftsmusik: Irgendwann möchte Prof. Dr. André Gröschel alle Arten von Nano-Bausteinen für die Selbstorganisation kombinieren können. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert ihn über das Emmy-Noether-Nachwuchsprogramm mit 1,3 Millionen Euro.

DFG-Schwerpunktprogramm startet

Nanopartikel aus der Sprayflamme

von Steffi Nickol / 24.08.2017 |Forschung|Presseinfo

„Nanopartikelsynthese in Sprayflammen, SpraySyn: Messung, Simulation, Prozesse“ – so heißt das Schwerpunktprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, das jetzt an der UDE gestartet ist.

Prof. Dr. Janis Voigtländer ist neu an der UDE

In den Sprachen der Programme

von Amela Radetinac / 23.08.2017 |Forschung|Presseinfo|Zur Person

Damit die Software macht, was wir wollen, reicht ein Klick oder ein Wort. Die Befehlskette dahinter versteht ein Laie nicht – das Programm hat seine eigene Sprache. Und die erforscht Prof. Dr. Janis Voigtländer. Er hat die Professur für Formale Methoden der Informatik ü…

UDE an Verbundprojekt beteiligt

Fake News finden und bekämpfen

18.08.2017 |Forschung|Presseinfo

Diese Nachricht ist wahr: Ein neues Verbundprojekt entwickelt Lösungen gegen Fake News. Nicole Krämer, Professorin für Medienpsychologie, und ihr Team arbeiten hieran mit.

IAQ-Report zur Niedriglohnbeschäftigung

Kaum Rückgang durch Mindestlohn

von Claudia Braczko / 14.08.2017 |Forschung|Presseinfo

Der Mindestlohn hat nur geringe Auswirkungen auf die Niedriglohnbeschäftigung – das geht aus dem aktuellen IAQ-Report hervor. Ursachen könnten die Niedriglohnschwelle und die abnehmenden Tarifbindung sein.

Optische Technologien für schnellere Computer

„Licht“ mit Wespentaille

von Birte Vierjahn / 10.08.2017 |Forschung|Presseinfo

Physikern der UDE ist es mit Kollegen der Unis Stuttgart und Haifa gelungen, durch einen Trick Licht in einen kleineren Fleck zu fokussieren, als man es eigentlich für möglich hielt. Das könnte Computer die bisher für große Datensätze zu langsam waren schneller machen.

Deutschlands größte Gesundheitsstudie

5.000 Teilnehmer in Essen untersucht

10.08.2017 |Forschung|Presseinfo

Halbzeit für die bundesweite Langzeit-Gesundheitsstudie „Nationale Kohorte“ (NAKO). Im Essener Studienzentrum wurden bereits 5.000 Menschen untersucht.

UDE leitet Projekt zur Speicherung von Forschungsdaten

Netzwerk statt USB-Stick

von Ulrike Bohnsack / 07.08.2017 |Forschung|Campus|Presseinfo

Sichern, aufbewahren, finden, teilen: Forschungsdaten zu managen, ist eine Herausforderung. Die UDE leitet ein Verbundprojekt, damit bestehende Speicherlösungen von Hochschulen ausgebaut und ergänzt werden können.