IZfB-Kolloquien

Vortragsreihen und Kolloquien im IZfB

Sommersemester 2019

Donnerstagskolloquium Interdisziplinäre Vortragsreihe Bildungsforschung

In dieser Vortragsreihe zu aktuellen Themen und Schwerpunkten der Bildungsforschung stellen die eingeladenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungen im Rahmen eines Vortrags vor. Anschließend bietet sich die Möglichkeit zur Diskussion.

Die Vorträge finden während der Vorlesungszeit, jeweils donnerstags um 16:15 Uhr, im Wintersemester  am Campus Essen in S06 S00 A40, im Sommersemester in der Schützenbahn 70 in SE 111 statt.

Programm für das Wintersemester 2019/20

Donnerstags, 16:15 Uhr in S06 S00 A40, Campus Essen

Programm für das WiSe 2019

IZfB-Graduiertenkolloquium Naturwissenschaftlicher Unterricht

Im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs Naturwissenschaftlicher Unterricht (nwu-essen) fand während der Förderdauer von 2003-2012 innerhalb des Semesters regelmäßig montags ein Graduiertenkolloquium statt. Dieses Kolloquium diente dazu, den Doktorandinnen und Doktoranden, die zu naturwissenschaftlichem Unterricht forschen, die Möglichkeit zu geben, ihre Dissertationsvorhaben und Projekte vorzustellen und gemeinsam mit erfahrenen Forscherinnen und Forschern zu diskutieren.

Mehr

Auf Grund des positiven Feedbacks führte zunächst das ZeB und nun das IZfB in Kooperation mit Prof. Dr. Elke Sumfleth dieses Kolloquium in ähnlicher Weise unter dem Namen IZfB Graduiertenkolloquium Naturwissenschaftlicher Unterricht fort.Das Ziel des Kolloquiums ist es, den Doktorandinnen und Doktoranden einen "geschütztem Raum" zu bieten, in dem sie Kritik und Anregungen, auf sowohl inhaltlich-theoretische als auch methodische Aspekte erhalten und das Präsentieren ihrer Forschung üben. Das Kolloquium ist grundsätzlich auch für weitere Forscherinnen und Forscher offen, die zum naturwissenschaftlichen Unterricht empirisch forschen. Um den „Schonraumcharakter“ für die Doktorandinnen und Doktoranden beizubehalten, bitten wir Interessierte um eine vorherige Anmeldung bei uns, falls sie an der Kolloquiumsreihe teilnehmen möchten.

Das Kolloquium findet jeweils montags von 16:15 - 17:15 in SM 101, Schützenbahn 70 statt.

Unser AngebotWeitere Vortragsreihen

Das IZfB bietet an, für ein Semester oder auch regelmäßig, in Kooperation mit Ihnen weitere Vortragsreihen zu iniitieren und Gastreferenten einzuladen, die über aktuelle Forschungsprojekte oder methodische Ansätze berichten.  
Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.

Rückblick

DonnerstagskolloquiumProgramm Interdisziplinäre Vortragsreihe Bildungsforschung

Donnerstags, 16:15 - 17:45 in S06 S00 A40, Campus Essen

07.11.2019

Dr. Julia Zimmermann, Fernuniversität Hagen
Auswirkungen schul- bzw. studienbezogener Auslandsaufenthalte auf die Entwicklung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Gastgeber/-in: Prof. Dr. Kerstin Göbel/Bernd Frankemölle

21.11.2019

Prof. Dr. Christina Huf, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Befremdungen der Kindorientierung in ethnografisch vergleichender Perspektive

Gastgeberin: Prof. Dr. Anja Tervooren

28.11.2019

Prof. Dr. Michaela Gläser-Zikuda, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lern- und Leistungsemotionen von Studierenden in verschiedenen Lehr-Lernsettings

Gastgeberin: Dr. Helena van Vorst


geändert!!
12.12.2019

 

Dr. Birte Schröder, Schule Berlin-Neukölln
Zugehörigkeit und Rassismus -
Eine dokumentarische Untersuchung von Orientierungen Jugendlicher zum Umgang mit migrationsgesellschaftlicher Differenz

Gastgeberin: Prof. Dr. Inga Gryl

19.12.2019

Dr. René Breiwe, Universität Duisburg-Essen
Rahmenbedingungen diversitätsreflexiver Bildung im deutschen Schulsystem - Eine systematische Analyse der länderspezifischen Schulgesetzgebung unter besonderer Berücksichtigung differenz- und diskriminierungskritischer Aspekte. (Dissertationsvorstellung)

Betreuerin: Prof. Dr. Isabell van Ackeren/Prof. Dr. Nicolle Pfaff

09.01.2020

Dr. Vanessa Völlinger, Justus-Liebig-Universität Gießen
Peer-gestützte Leseförderung in der Grundschule: Wirksamkeit und Wirkmodelle

Gastgeberin: Prof. Dr. Kerstin Göbel

23.01.2020

Prof. Dr. Frank Fischer, Ludwig-Maximilians-Universität München
Titel folgt

Gastgeber: Prof. Dr. Detlev Leutner

30.01.2020

Prof. Dr. Andrea Bührmann, Georg-August-Universität Göttingen
(Hochschul-)Bildung im Spiegel reflexiver Diversitätsforschung

Gastgeber: Dr. Miklas Schulz


Pdficon Large Download Programm

^ Nach oben

 

RückblickVortragsprogramme der letzten Semester

Interdisziplinäre Vortragsreihe Bildungsforschung

Leitung und Organisation von Schulentwicklungsprozessen

Vortragsreihe "Empirische Bildungsforschung"

^ Nach oben