Ringvorlesung: Schulen im Aufbruch

Schulen im Aufbruch

„Schulen im Aufbruch“ präsentiert nationale und internationale Initiativen zu Universitätsschulen und startet im Sommersemester mit Beiträgen aus Köln, Bielefeld, Durham (UK) und Joensuu (Finnland). Die Ringvorlesung ermöglicht den Einblick in innovative Schulkonzepte aus dem In- und Ausland und ihre Diskussion, um die konzeptionelle Arbeit der lokalen Universitätsschulen an den Standorten Essen und Köln zu unterstützen und voranzutreiben. Die zweisemestrige Ringvorlesung wird unterstützt vom IZfB der UDE sowie der Wissenschaftlichen Leitung der „Heliosschulen - Inklusive Universitätsschulen der Stadt Köln“ der Universität zu Köln.

Für aktuelle jüngere und neu entstehende Initiativen der Entwicklung von Universitätsschulen und engen Kooperationen lehrer*innenbildender Universitäten mit lokalen Schulen stellt sich zunächst die Herausforderung der Aushandlung und Institutionalisierung geeigneter Formen der Zusammenarbeit. Entsprechende Initiativen scheinen gegenwärtig in der BRD im Zuge veränderter Formen der Verankerung von Praxisphasen in der Lehrer*innenbildung sowie vor dem Hintergrund steigender Interessen an der empirischen Beobachtung schulischer Praxis Konjunktur zu haben. Die geplante Ringvorlesung soll die Entwicklung dieser Kooperationen und Initiativen durch den Austausch über bestehende Konzepte unterstützen und fördern.

Das innovative Format sieht Vorträge per Live-Stream in einer onlinebasierten Lernumgebung vor. Die Teilnahme ist von überall aus möglich, um Anmeldung wird gebeten.

In Kooperation mit der Universität Köln

Logo-uni-löln

Logo Izfb Transp 1181

Organisatorinnen:
Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Nicolle Pfaff & Dr. Anke Liegmann
Universität Köln:
Prof. Dr. Lisa Rosen

Programm Sommersemester 2020

In diesem Semester startet die Ringvorlesung (jeweils Di 16-18 Uhr) mit Beiträgen von Prof. Chris Brown (University of Durham, UK), Prof. Sampo Forsström (University of Eastern Finland), Prof. Lisa Rosen (Universität zu Köln) und Prof. Martin Heinrich (Universität Bielefeld).

12.05.2020
 

Prof. Dr. Chris Brown, Durham University
School university partnerships: what we can learn from a case study of England

26.05.2020

Sampo Forsström, University of Eastern Finland 
eNorssi – The Network working towards the best learning in the world

23.06.2020
 

Prof. Dr. Martin Heinrich, Universität Bielefeld
Verbund der Universitäts- und Versuchsschulen (VUVS)
Zur Handlungskoordination zwischen Forschungspragmatik der Theorie-Praxis-Relationierung und Beiträgen zu einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung

30.06.2020 Prof. Dr. Lisa Rosen, Universität Köln
Aufbruch zur Innovierung der Lehrer*innenbildung -
Eine Standortbestimmung der „Heliosschulen - Inklusive Universitätsschulen der Stadt Köln“

 

Die Vortragsreihe wird im Wintersemester 2020/21 fortgesetzt.