Beiträge zum Tag der Bildungsforschung 2020

Posterbeiträge zum Tag der Bildungsforschung 2020!



Auf 46 Postern werden Projekte, Arbeitsbereiche und die Speed Science Beiträge vorgestellt.
Dies ermöglicht einen intensiven Austausch zu allen vorgestellten Projekten während der großzügig bemessenen Pausen.

Liste, alphabetisch nach Erstautor

  • Ruth Bebernik; Didaktik der Mathematik:
    Entwicklung und Erprobung einer Lernumgebung für gemeinsames Lernen im Geometrieunterricht in der Sekundarstufe I
  • Magdalena Bienek; AG Pädagogische Professionsforschung:
    Soziale Unterstützung im Berufsorientierungsprozess – Die Rolle von Talentscouts aus der Sicht von Bildungsaufsteiger*innen
  • Veronika Bille, Maria Opfermann, Julian Roelle, Stefan Rumann; Didaktik der Chemie:
    Förderung des ikonischen Modellverständnisses in Chemiestudiengängen
  • Daniel Bodemer, Sven Heimbuch, Lenka Schnaubert, Melanie Erkens, Christian Schlusche, Jule Krüger, Lisa Ollesch und Lydia Harbarth; Psychologische Forschungsmethoden Medienbasierte Wissenskonstruktion:
    Medienbasierte Wissenskonstruktion (Lehrstuhlvorstellung)
  • Julia Bönte, Kerstin Göbel, Andreas Gösch; AG Unterrichtsentwicklung:
    Kooperative Unterrichtsvideoreflexion in universitären Praxisphasen
  • Swantje Borukhovich-Weis, Inga Gryl; Institut für Sachunterricht:
    Mobiles Lernen, Selbststeuerung und Gamification: Blended Learning in der Lehrer*innenprofessionalisierung
  • Steffen Brockmüller, Mathias Ropohl; Didaktik der Chemie:
    Videobasierte Untersuchung von Schwierigkeiten bei der Versuchsauswertung
  • Patrick Ebers; Mathematik:
    Videofälle zur Vorbereitung von Lehrkräften auf das Unterrichten mit digitalen Medien
  • Lara Idil Engec, Manuela Endberg, Isabell van Ackeren; Erziehungswissenschaft:
    Schulentwicklung im Kontext der Digitalisierung: Wie werden Einzelschulen und Lehrpersonen in den Bundesländern unterstützt? Das Projekt „Fortbildungs- und Unterstützungssysteme für Schulentwicklung im Kontext der Digitalisierung“ (ForUSE-digi)
  • Bernd Frankemölle, Kerstin Göbel; Institut für Erziehungswissenschaft:
    Interkulturelles und fremdsprachliches Lernen im interkulturellen Englischunterricht mit Lernaufgaben zu Critical Incidents – Eine quasi-experimentelle Interventionsstudie zum Entwurf und zur Erfassung relevanter Bedingungen für spezifisches interkulturell und sprachlernorientiertes Aufgabenmaterial für den Englischunterricht
  • Georgia Frede, Julie Buret, Lars Schmelter, Kerstin Göbel; Institut für Erziehungswissenschaft:
    Französisch als 2. Fremdsprache: interkulturell und mehrsprachigkeitsorientiert – Eine quasiexperimentelle Studie zur Mehrsprachigkeitsorientierung im Französischunterricht
  • Kerstin Göbel, Bernd Frankemölle; Institut für Erziehungswissenschaft:
    Interkulturalität und Mehrsprachigkeitsorientierung im Fachunterricht - eine explorative Studie zur Entwicklung und Evaluation eines aufgabenorientierten Fortbildungskonzepts
  • Katharina Hähn, Iris Nieding, Monique Ratermann-Busse; Institut Arbeit und Qualifikation:
    Dual Studieren im Blick – Projekte zum ‚Dualen Studium
  • Sabine Hattinger-Allende; Erziehungswissenschaft:
    Diesseits und jenseits der Polis. Ethnographische Studie zu Kindern als politischen Subjekten im Kontext einer sozialen Bewegung
  • Christos Itsios; Didaktik der Mathematik:
    Schülervorstellungen zu Potenzen
  • Salome Janke, Elke Sumfleth, Sebastian Habig, Maik Walpuski; Didaktik der Chemie:
    Studierendentypen im Studiengang Chemie und ihr Zusammenhang mit dem Erfolg in den Modulabschlussklausuren
  • Sebastian Keller, Stefan Rumann, Sebastian Habig; Didaktik der Chemie:
    Förderung internaler Modellbildung in Chemie durch Augmented Reality
  • Wiebke Leisen, Hendrik Härtig, Maria Opfermann; Fakultät Physik Didaktik der Physik GKQL:
    Sprachkompetenzen beim Lernen mit verschiedenen Repräsentationsformen im Physikunterricht: Herausforderung und Chance
  • Lena Liebern; Historisches Institut:
    Geschichte lernen digital. Zum Lernbegriff webbasierter Lernsoftware. Eine empirische Untersuchung
  • Anke Barbara Liegmann, Kathrin Racherbäumer, René Breiwe, Isabell van Ackeren; Fakultät für Bildungswissenschaften:
    Unterrichtsentwicklung digital und inklusiv durch Research Learning Communities (UDIN)
  • Jennifer Liersch, Karin Eckenbach, Petra Scherer, Michael Pfitzner; Institut für Sport und Bewegungswissenschaften:
    Bewegungsbasierte Lernförderung im Fachunterricht (Teilprojekt I, GKQL)
  • Maurice Lorenz; ZLB:
    Die über SkaLa gemessene schriftsprachliche Kompetenz als Prädiktor für Studienerfolg
  • Beifang Ma, Esther Winther, Julia Sangmeister; Institut für Berufs und Weiterbildung:
    INTERCONNECT (Vocational Interaction and Competence Development) – Kompetenzentwicklung in beruflichen Enkulturationsprozessen
  • Anne Möller; Didaktik der Mathematik:
    Problemorientierter Unterricht und darbietender Unterricht im Vergleich – Auswertung einer empirischen Studie
  • Miriam Morek, Valentin Schneider; Institut für Germanistik:
    Sprachbildung interaktiv: Professionalisierung von Lehrkräften für diskurserwerbsförderliche Unterrichtsinteraktionen
  • Lisa Moseler, Inga Gryl, Stefan Rumann; Institut für Sachunterricht:
    Entwicklung eines Testinstruments zur Erfassung des Professionswissens von angehenden Lehrkräften des Sachunterrichts
  • Miriam Mulders, Michael Kerres, Pia Sander; Institut für Berufs und Weiterbildung Learning Lab:
    HandLeVR - Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt
  • Katharina Neuber, Kerstin Göbel; Institut für Erziehungswissenschaft:
    Einstellungen zur Reflexion von angehenden und praktizierenden Lehrkräften im Kontext der Nutzung von Schülerrückmeldungen
  • Jan Martin Österlein, Mathias Ropohl, Sebastian Habig ; Lehrstuhl für Chemiedidaktik:
    Untersuchung der Wirksamkeit von Schreibfördermaßnahmen im Chemieunterricht
  • Jessica Paeßens, Esther Winther, Julia Sangmeister; Institut für Berufs und Weiterbildung:
    CurVe (Curriculum und Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung)
  • Joyce Peters-Dasdemir; Mathematik:
    Beschreibung von Professionalisierungsprozessen von Multiplikator*innen in Mathematik
  • Monique Ratermann-Busse, Marina Ruth, Philipp Hackstein; Institut Arbeit und Qualifikation:
    Teilhabe in der digitalisierten Arbeitswelt – Potenziale des Berufskollegs für eine berufliche Qualifizierung 4.0 (BeQua 4.0)
  • Silke Reindl, Thorsten Knauth; Institut für Evangelische Theologie:
    Der Umgang mit Vielfalt im Rahmen des Religionsunterrichts an Schulen in herausfordernden Lagen
  • Thomas Retzmann, Thomas Bienengräber; Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre:
    Inklusive Berufsorientierung - Herausforderung für die Schule, Qualifizierungsaufgabe für die Lehrerbildung
  • Thomas Retzmann, Cennet Yilmaz; Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre:
    Die Inklusive virtuelle Übungsfirma: Teilhabe an beruflicher Bildung und Arbeitsmarkt durch Digitalisierung der Arbeit und Vernetzung der Lernorte?!
  • Simone Rückert, Teilprojekt im Rahmen des GkqL; Didaktik der Chemie:
    Herausforderungen angehender Lehrkräfte bei der Planung und Umsetzung Gemeinsamen Unterrichts an Berufskollegs
  • Sabrina Rutter, Laura Beckmann; Erziehungswissenschaft:
    Wissenschaftliche Begleitung des Talentschulversuchs NRW
  • Julia Sangmeister, Esther Winther, Simon Hombücher; Institut für Berufs und Weiterbildung:
    ASPE: Digitale Workbench für kompetenzorientierte Prüfungsaufgaben und Abschlussprüfungen – Assessments für aktuelle und zukünftige Bedarfe im Dualen System
  • Liane Schüller; Germanistik:
    Digitale Lehr-Lern-Module für die inklusionsbezogene Lehramtsausbildung im Fach Deutsch
  • Katharina Sufryd; Erziehungswissenschaften Universität Duisburg Essen:
    Kinder als Akteur*innen der Inklusion
  • Daniel Thurm; Mathematik:
    Digitale Werkzeuge im Mathematikunterricht verankern
  • Büsra Tonyali, Mathias Ropohl, Julia Schwanewedel; Didaktik der Chemie:
    Entwicklung und Evaluation eines Lernmoduls mit Feedback für den Vorbereitungsdienst im Fach Chemie
  • Florian Trauten, Carolin Eitemüller, Maik Walpuski; Didaktik der Chemie:
    Evaluation automatisierter Feedbackschleifen in einem E-Learning Setting in der Chemie
  • Benjamin Voorgang, Torsten Brinda; Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Didaktik der Informatik:
    Informatikwissen von Studienanfänger*innen des Lehramtsstudiums
  • Andrea Wellmanns, Philipp Schmiemann; Biologie:
    Anwenden von Feedback Loop in physiologischen Systemen
  • Eva Wilden, Raphaela Porsch; Institut für Anglophone Studien:
    Teaching English in Primary Schools. Befunde aus dem TEPS-Projekt