Themen aus der UDE.

Seite / 19 • Artikel 1 - 20 / 378 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Presseinfo

Universitätsorchester lädt zu Festkonzerten

Orchesteridylle und Tonmalerei

von Cathrin Becker / 17.01.2018 |Termine|Presseinfo

Am 28. Januar und 4. Februar lädt das Uniorchester zum Festkonzert ein. Das älteste Musikensemble der UDE bietet passend zum Motto „Orchesteridylle und Tonmalerei“ beeindruckende musikalische Bilderwelten mit jedem der vier Stück.

Widersprüchliche Regelungen behindern Arbeitsmarktpolitik

Reform zur Reform

von Claudia Braczko / 17.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Hartz-IV-Empfänger schnell in Arbeit zu vermitteln, ist das Ziel des Sozialgesetzbuchs II. Auf die Qualität der Jobs wird dabei keine Rücksicht genommen. Eine neue IAQ-Studie macht Vorschläge, wie die Arbeitsmarktpolitik reformiert werden kann.

Termine vom 22. bis 28. Januar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen / 17.01.2018 |Termine|Presseinfo

UA Ruhr-Profilschwerpunkt Materials Chain

Was Quantenpunkte im Inneren bewegt

von Beate Kostka / 17.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Quantenpunkte sind kleine Inseln in Halbleitern, in die sich einzelne Elektronen einsperren lassen. Eines Tages könnten sie die Informationseinheit für Quantencomputer bilden. UA Ruhr-Forscher haben wichtige neue Erkenntnisse über sie gewonnen.

UDE-Stellungnahme

Was wird an Graumullen erforscht?

von Beate Kostka / 16.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Seit 24 Jahren werden im UDE-Fachgebiet Zoologie Graumulle gehalten und gezüchtet. Und das mit großem Erfolg: Aus den wenigen Tieren der Anfangszeit entwickelte sich bis heute eine quicklebendige Gruppe von mehr als 400 Individuen.

Foto-Ausstellung zeigt exotische Fan-Kultur

Fußball in Japan – „Litti“ erzählt

von Ulrike Bohnsack / 16.01.2018 |Presseinfo|Campus|Termine

Das Mercator-Haus wird zum Stadion: Pierre Littbarski plaudert am 25.01. über seine Zeit als Fußballspieler und -Trainer in Japan; Benjamin Rabe erzählt, was er dort als Fan erlebt. Mit dem multimedialen Abend startet eine Foto-Schau zum Fußball im Land der aufgehenden S…

Geflüchtete und politische Teilhabe

Angekommen und dann?

von Ulrike Bohnsack / 15.01.2018 |Tagungen|Presseinfo

In der Politik mitmischen – das ist ohne deutschen Pass nur eingeschränkt möglich. Wie können sich Geflüchtete in den politischen Prozess stärker einbringen, welche Hürden bestehen? Das wird am 25. Januar an der UDE diskutiert.

Neues Verbundforschungsprojekt

Präventiv gegen Gehirnmetastasen

von Christine Harrell / 15.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Wenn sich ein Tumor im Gehirn ausbreitet, sind die Heilungsaussichten oft gering. Neun Forschungsgruppen aus ganz Deutschland, zwei davon an der UDE, haben deshalb ein Verbundprojekt gestartet, um Strategien gegen die Neubildung der gefährlichen Hirnmetastasen zu entwickeln.

Zweite Fortschrittswerkstatt Wasser

Mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht

von Beate Kostka / 15.01.2018 |Tagungen|Presseinfo

Wasser wird immer intensiver genutzt — Flüsse, Seen und Meere verschmutzen zunehmend. Eine nachhaltige Wasserwirtschaft verlangt fachübergreifenden Lösungen. Sie werden im Fortschrittskolleg Future Water am 24.Januar entwickelt.

Veröffentlichung in internationaler Fachzeitschrift

Stabilisierte Radikale

von Beate Kostka / 11.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Radikale spielen eine zentrale Rolle in vielen chemischen Reaktionen: Die bindungsfreudigen Atome oder Moleküle suchen einen passenden Bindungspartner und sind daher oft sehr kurzlebig. Ein neues Stabilisierungskonzept entdeckte jetzt die AG von Prof. Dr. Stephan Schulz.

Förderung für Patent im Massivbau

Zukunftsbeton

von Cathrin Becker / 10.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Für Architekten, Ingenieure und Hausbesitzer wird mit stabilem und wärmedämmendem Beton ein Traum wahr. Entwickelt hat ihn das Institut für Massivbau. Das Land NRW und die EU fördern die Entwicklung des neuen Werkstoffs mit 200.000 Euro.

Termine vom 15. bis 19. Januar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen / 10.01.2018 |Termine|Presseinfo

Finale von „NRW debattiert Europa“

Pro oder Contra?

von Cathrin Becker / 09.01.2018 |Termine|Presseinfo

Wortgefechte, Diskussionen, Meinungsverschiedenheiten: Beim Finale von „NRW debattiert Europa“ treten Studierende von sieben NRW-Unis in der Königsdisziplin der Rhetorik gegeneinander an. Diskussionsfreudiges Publikum ist am 16. Januar auch willkommen!

Akute myeloische Leukämie

Studiendaten international vernetzen

von Christine Harrell / 09.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Noch gibt es viele offene Fragen darüber mit welcher Therapie einem Kind mit akuter myeloischer Leukämie (AML) am besten geholfen werden kann. Um die Studiendaten weltweit auszutauschen soll nun eine gemeinsame Datenstruktur entwickelt werden.

EU-Förderung für Klimaschutzprojekt

Flüssig-Gas statt Diesel

von Beate Kostka / 04.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Zum Jahresauftakt startet ein zukunftweisendes Klima-Gemeinschaftsprojekt des Duisburger Hafens, der RWE Supply & Trading GmbH und der UDE. Es wird mit 735.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Termine vom 8. bis 12. Januar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen / 03.01.2018 |Termine|Presseinfo

Nachruf

Prof. em. Dr. Fritz Rudolph

von Beate Kostka / 03.01.2018 |Zur Person|Presseinfo

Er gehörte noch zur ersten Gründergeneration der Universität: Prof. em. Dr. Fritz Rudolph, der nun im Alter von 91 Jahren verstorben ist. Er kam bereits 1963 als Professor für Soziologie und Sozialpädagogik an die Pädagogische Hochschule Ruhr, Abteilung Duisburg.

Neuer IAQ-Report

Stark im Verbund: Familienzentren

von Beate Kostka / 02.01.2018 |Forschung|Presseinfo

Familienzentren fördern die Entwicklung der Kinder, begleiten die Eltern bei ihrer Erziehungsarbeit und entlasten sie im Familien- und Berufsalltag. In einer Studie untersuchte das IAQ deren Leistungsspektrum und Arbeitsweise am Beispiel einer NRW-Kommune.

Vortrag

Verhetzt und verfolgt

von Beate Kostka / 02.01.2018 |Termine|Presseinfo

Auch hierzulande werden Migrant/innen, Juden, Farbige, Flüchtlinge, Homosexuelle oder Obdachlose immer häufiger angefeindet. Am 9. Januar spricht der Konflikt- und Gewaltforscher Prof. Wilhelm Heitmeyer über „Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“.

Internationaler Kongress vom 25.-27. Januar in Essen

Kopf-Hals-Tumore früh bekämpfen

von Christine Harrell / 20.12.2017 |Forschung|Presseinfo

Bösartige Kopf-Hals-Tumore werden oft erst spät diagnostiziert, deshalb sinken die Heilungsaussichten dramatisch. Vom 25. bis 27. Januar diskutieren Experten aus aller Welt über diese Erkrankung auf einer internationalen Konferenz.