Banner

Wichtiger Hinweis

Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung

Nach der Schließung des Zentrums für empirische Bildungsforschung am 31.12.2015 wird diese Internetseite nicht mehr aktualisiert.

Bitte besuchen Sie die Seiten des neu gegründeten Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung (IZfB).

Wichtige Information

Gründung des IZfB

Im Rahmen der Evaluation des Profilschwerpunktes „empirische Bildungsforschung“ hat das Rektorat 2014 festgestellt, dass der Bereich Bildungsforschung aufgrund der großen politischen Bedeutung für unsere Gesellschaft weiterhin prominent im Profil der UDE vertreten sein soll, und dabei weitere Bereiche der Bildungsforschung einbezogen werden sollen. Dazu wird der bisherige Profilschwerpunkt „empirische Bildungsforschung“ in eine verstetigte Einrichtung, das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung (IZfB), das sich auf verbreiteter wissenschaftlicher Basis des Bildungsthemas in Forschung und Entwicklung annimmt, überführt.

Anknüpfend an die lange und erfolgreiche Tradition der Bildungsforschung an der UDE soll Kolleginnen und Kollegen, die mit unterschiedlichen theoretischen und methodischen Zugängen in verschiedenen Fakultäten und Einrichtungen der UDE zum Thema arbeiten, ein breiter, koordinierender und unterstützender Rahmen für intensivierte Austauschprozesse und neue gemeinsame Forschungsverbünde geboten werden. Die strukturelle und langfristige Stärkung dieses Bereichs dient auch dazu, Erkenntnisse für Reformprozesse im Bildungsbereich zu generieren. Die Weiterentwicklung von lern- und entwicklungsförderlichen Bildungsansätzen innerhalb und außerhalb von Bildungseinrichtungen unter Berücksichtigung aktueller gesellschaftlicher Rahmenbedingungen ist in einer vom Strukturwandel besonders betroffenen Region von besonderer Bedeutung.

Im Rahmen dieses Übergangsprozesses wurde das ZeB zum 31.12.2015 geschlossen und das neue IZfB zum 01.01.2016 gegründet. Diese Internetseite wird daher nicht mehr aktualisiert, weitere Informationen zum IZfB werden Sie aber in Kürze an dieser Stelle erhalten.

Informationen für die Mitglieder des ZeB  

Für Nicht-Mitglieder des ZeB: Mitgliedsantrag IZfB

 

Vielfältige Kompetenzen, ein gemeinsamer Fokus

Bildungsprozesse verstehen und verbessern

Das Zentrum für empirische Bildungsforschung (ZeB) organisiert die Forschung und Lehre in dem Profilschwerpunkt „Empirische Bildungsforschung“ der Universität Duisburg-Essen. Es bringt Forscherinnen und Forscher aus den Erziehungswissenschaften, der Psychologie sowie der verschiedenen Fachdidaktiken und Fachwissenschaften zusammen, um Bildungsprozesse in allen Lebensbereichen zu untersuchen. Außerdem engagiert sich das ZeB für die Förderung des akademischen Nachwuchses. Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden am ZeB methodisch geschult und bei der Einwerbung von Forschungsgeldern unterstützt. Das interdisziplinäre Netzwerk des ZeB bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fakultäten auszutauschen und Forschungsallianzen zu gründen.