Themen aus der UDE

Ihre Ansprechpartner*innenRessort Presse

Telefon: Teamübersicht 
Fax: +49(0)203 37-92428  
E-Mail: presse@uni-due.de 
Campus Duisburg: Forsthausweg 2, LG 119, 47057 Duisburg 
Campus Essen: Universitätsstraße 2, T01 S03 B55, 45141 Essen

Zur Pressestelle
Seite / 2
Artikel 1 - 10 / 19
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Presseinfo

UDE/IAM

Projekt zur E-MobilitätTaxis kabellos laden

  • von Ulrike Bohnsack
  • 29.11.2019

85 Prozent der Taxis fahren mit Diesel. Sie gegen E-Autos auszutauschen macht Sinn. Allerdings brauchen sie eine besondere Ladeinfrastruktur. Ein von der UDE geleitetes Projekt erprobt jetzt ein kabelloses Konzept, das mit induktivem Ladestreifen funktioniert.

Mehr
UDE/ZLB

UDE begleitet Schulversuch in NRWWie entwickeln sich Talentschulen?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 27.09.2019

Das Land NRW hat 35 Schulen zu Talentschulen erklärt. Sie werden in den kommenden Jahren unterstützt, um mehr Chancengerechtigkeit zu erreichen. Bildungsforscherinnen der UDE begleiten das Projekt wissenschaftlich.

Mehr
UDE

Gasthörerverzeichnis erschienenWissenschaftliche Einblicke

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 29.08.2019

Auf in die Hörsäle! Wer mehr über Konsumgewohnheiten der Vorjahrhunderte wissen möchte, sich für Moral im Beruf oder erneuerbare Energien interessiert, kann Gasthörer werden – auch ohne Abitur. Das Verzeichnis fürs Wintersemesters steht nun online.

Mehr
pixabay.com

Strahlenbelastung bei KindernSpätfolgen beobachten

  • von Milena Hänisch
  • 02.08.2019

Wie wirken sich Strahlenbehandlungen und andere notwendige Eingriffe langfristig bei Kindern aus? Darum dreht sich das europäische Projekt „HARMONIC“. Mediziner*innen der UDE und des Universitätsklinikums Essen sind beteiligt.

Mehr
UDE/CENIDE

Self-organizing moleculesNanorings with two sides

  • von Birte Vierjahn
  • 22.07.2019

The tiny rings that chemists at the UDE create in the laboratory are as small as a bacterium. Self-organized, individual polymer chains form the flexible structures. They can even squeeze themselves through cell membranes and deliver active substances precisely.

Mehr
pixabay.com

Lesung: Ruhrgebietsliteratur seit 1960Mehr als Zechenromantik

  • von Ulrike Bohnsack
  • 22.07.2019

So bunt wie das Ruhrgebiet ist auch seine Literatur. Was an Krimis, Romanen, Theaterstücken und anderen Texten nach 1960 geschrieben wurde, haben UDE-Germanisten erforscht. In einer Lesung am 24. Juli stellen sie ihre Ergebnisse vor.

Mehr
pixabay

Studie zu dualem StudiumErfolgreicher Einstieg in den Beruf

  • von Claudia Braczko
  • 25.02.2019

Wer dual studiert, hat's leichter beim Berufseinstieg. Diese Vermutung hat eine Studie des Institut Arbeit und Qualifikation bestätigt. Aber sie zeigt auch: Die Absolvent*innen sind fachlich nicht immer ausreichend breit ausgebildet.

Mehr
pixabay

Erstes übergreifendes Handbuch666 Seiten über das Lesen

  • von Beate Kostka
  • 25.10.2018

Ein 666-seitiges Lesebuch über das Lesen hat Prof. Rolf Parr mitherausgegeben – ein neues Standardwerk über eine "vergessene" Disziplin. Er wünscht eine angenehme Lektüre.

Mehr

Neues Programm für forschende Ärzt*innenUMEA: Exzellenz in der Medizin

  • von Beate Kostka
  • 18.10.2018

Wie kommen neue medizinische Erkenntnisse ans Krankenbett? Durch klinisch forschende Ärzt*innen. An der Medizinischen Fakultät werden diese künftig durch ein Förderprogramm unterstützt, damit klinische und wissenschaftliche Tätigkeiten besser vereinbart werden können.

Mehr
Doreen Saggau, Uni Kiel

Preis für NachwuchswissenschaftlerinSport für Pflanzen

  • von Beate Kostka
  • 10.10.2018

Dass sich Nutzpflanzen wie Sportler so trainieren lassen, dass sie weniger Wasser benötigen, hat jetzt die angehende Dr.-Ing. Friederike Kögler herausgefunden. Ihre Arbeit wurde mit dem Ernst-Klapp-Zukunftspreis der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften ausgezeichnet.

Mehr