Themen aus der UDE.

Seite / 10 • Artikel 1 - 20 / 193 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Zur Person

UDE-Doktorand erhält „Medical Excellence“-Stipendium

Ein lohnender Ansatz

von Amela Radetinac / 15.11.2017 |Studium|Zur Person|Presseinfo

Tumore mithilfe von Viren bekämpfen, daran forscht Tim Brandenburg zurzeit als Doktorand am Institut für Immunologie der Medizinischen Fakultät der UDE. Seine besonderen Leistungen belohnt die MLP Finanzdienstleistungen AG nun mit dem „Medical Excellence“-Stipendium.

Prof. Dr. Simone Leiber ist neu an der UDE

Was macht gute Pflege(politik) aus?

von Dr. Alexandra Nießen / 14.11.2017 |Forschung|Zur Person|Presseinfo

Wie gehen Vermittlungsagenturen für Pflegekräfte aus Osteuropa im EU-Binnenmarkt vor? Wie kann Teilhabe und selbstbestimmtes Leben in Altenpflegeeinrichtungen möglich werden? Dies u.a. erforscht Dr. Simone Leiber, neue Prof. für Politikwissenschaft an der Fak. für Bildu…

Prof. Dr. Andreas Müller ist neu an der UDE

Gesund im Arbeitsalltag

von Dr. Alexandra Nießen / 10.11.2017 |Forschung|Zur Person|Presseinfo

Wenn der Rücken schmerzt, können die Arbeitsbedingungen schuld sein: Wie man über das gesamte Erwerbsleben gesund und leistungsfähig bleibt, erforscht Dr. Andreas Müller, neuer Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Fakultät für Bildungswissenschaften.

Prof. Dr. Mathias Ropohl ist neu an der UDE

Unterricht(en) verbessern

von Dr. Alexandra Nießen / 09.11.2017 |Forschung|Zur Person|Presseinfo

Je vernetzter Lehrkräfte denken, umso besser lehren sie und lernen die Schüler. Davon ist Prof. Dr. Mathias Ropohl überzeugt. Er erforscht, wie sich die Ausbildung der Lehrer und der naturwissenschaftliche Unterricht optimieren lassen.

Mercator-Professur 2017 – 2. Vortrag

Alfred Grosser spricht am 22. November

von Beate Kostka / 09.11.2017 |Termine|Zur Person|Presseinfo

Am 22. November spricht der deutsch-französische Politikwissenschaftler Prof. Dr. Alfred Grosser erneut an der UDE. Der zweite Vortrag seiner Mercator-Professur 2017 beleuchtet Hoffnungen und Wirklichkeit im Wahljahr 2017 in Deutschland und Frankreich.

Heinrich-Büssing-Preis

Was kosten extreme Naturkatastrophen?

von Beate Kostka / 08.11.2017 |Zur Person|Presseinfo

Prof. Martin Hibbeln (38) vom Lehrstuhl für Finance an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen (UDE) wurde jetzt der Heinrich-Büssing-Preis des Braunschweigischen Hochschulbunds verliehen.

Chinaexperte Thomas Heberer wird 70

恭喜 – Herzlichen Glückwunsch!

von Ulrike Bohnsack / 07.11.2017 |Zur Person|Presseinfo

Seit über vier Jahrzehnten pendelt Thomas Heberer zwischen China und Deutschland. Jetzt wurde der renommierte Professor der UDE 70 – und hat für den Ruhestand weiterhin keine Zeit.

Promotionen - November

von Manuela Münch / 06.11.2017 |Zur Person|Promotionen

Berufungen - November

von Manuela Münch / 06.11.2017 |Zur Person|Berufungen

Top-Uni und beste Logistik-Masterstudentin Deutschlands

Katharina Ewald

von Beate Kostka / 03.11.2017 |Zur Person|Presseinfo

Über 1.400 Studierende beteiligten sich am Wissenswettbewerb Logistik Masters 2017. Den Spitzenplatz unter den Masterstudierenden belegte Katharina Ewald (23) von der UDE. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Stiftung Wissenschaft und Politik

Prof. Taube in Forschungsbeirat berufen

von Ulrike Eichweber / 03.11.2017 |Zur Person

In den Forschungsbeirat der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) wurde jetzt Prof. Markus Taube berufen. Er ist Vize-Direktor des Instituts für Ostasienwissenschaften. Die SWP berät Politiker/innen in der Außen- und Sicherheitspolitik bzw. der internationalen Politik.

11. Erwin L. Hahn Lecture

Leibniz-Preisträger Büchel ist Gastredner

von Ulrike Eichweber / 03.11.2017 |Termine|Zur Person

Einen hochkarätigen Gast kann das Erwin L. Hahn Institut am 15. November begrüßen: Leibniz-Preisträger Prof. Christian Büchel kommt zur 11. Erwin L. Hahn Lecture auf Zeche Zollverein. Außerdem stehen Workshops zum Thema „Clinical Neuroimaging“ auf dem Programm.

Neue KWI-Direktorin

Julika Griem tritt Nachfolge an

von Beate Kostka / 02.11.2017 |Zur Person|Presseinfo

Die Entscheidung ist gefallen: Die Anglistin und Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Julika Griem von der Goethe-Universität Frankfurt wird die Leitung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) übernehmen.

Gestorben - Oktober

von Manuela Münch / 25.10.2017 |Zur Person|Gestorben

Habilitationen - Oktober 2017

von Manuela Münch / 25.10.2017 |Zur Person|Habilitationen

Wettbewerb Logistik Masters

UDE-Studentin siegt auf Anhieb

von Ulrike Eichweber / 24.10.2017 |Studium|Zur Person

Zum ersten Mal nahm sie am Wettbewerb Logistik Masters der VerkehrsRundschau.de teil – und es zahlte sich auf Anhieb aus: Katharina Ewald siegte bei den Masterstudierenden. Insgesamt hatten 1.400 Studierende aus 135 Hochschulen die 70 Fragen beantwortet.

Historiker ausgezeichnet

Wissenschaftspreis für Henning Türk

von Ulrike Bohnsack / 23.10.2017 |Forschung|Zur Person|Presseinfo|

Diese Buch macht Spaß zu lesen, meinte die Jury über die Habilitationsschrift von Dr. Henning Türk, in der um "Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Weinbürgertum" geht. Sie verlieh dem UDE-Historiker deshalb den bayerischen Kurfürst-Karl-Theodor-Preis.

Mercator-Professor Alfred Grosser

Erster Vortrag auf youtube

von Ulrike Eichweber / 20.10.2017 |Zur Person

"Was ist Europa: Gestern, Heute, Morgen?" Mit dieser Frage befasste sich der diesjährige Mercator-Professor Alfred Grosser in seinem ersten Vortrag. Wer das verpasst hat, kann sich die Rede – und die anschließende Diskussion – jetzt auf youtube ansehen.

Stiftung Universitätsmedizin

Wechsel an der Spitze des Kuratoriums

20.10.2017 |Zur Person

Elf Jahre engagierte er sich als Vorsitzender des Kuratoriums erfolgreich für die Stiftung Universitätsmedizin Essen: Nun gab Dr. Jochen Melchior aus Altersgründen den Vorsitz ab. Sein Nachfolger ist Prof. Klaus Trützschler.