Themen aus der UDE.

Seite / 2 • Artikel 1 - 20 / 37 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Report

Der neue CAMPUS:REPORT ist da.

Wählen und manipulieren

von Ulrike Bohnsack / 13.07.2017 |C:R-1-2017|Report|Presseinfo

Was haben AfD, europäische Populisten und der türkische Präsident Erdogan gemeinsam? Richtig: Mit ihnen befasst sich das aktuelle Hochschulmagazin der Universität Duisburg-Essen. Es beantwortet außerdem, was (oder wer) unseren Willen steuert – etwa beim Shopping.

Alumni-Serie | Breshanday Barlas ist Windenergie­Ingenieur für die Nordhalbkug

Doppelt verwurzelt

von Beate Kostka / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Ein Gespräch mit Professor Christoph Bieber

Bots verbieten? Das wäre Unfug

von Ulrike Bohnsack / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Das Netz wählt mit – weshalb Politiker/innen nicht mehr nur posten und twittern. Ein Gespräch mit Professor Christoph Bieber über Soziale Medien und Meinungsmaschinen.

Warum Populisten europaweit erstarken

Gekommen, um zu bleiben

von Ulrike Bohnsack / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Die EU schwächelt, Populisten haben Zulauf. Wie das zusammenhängt, erklärt Michael Kaeding. Er ist Professor für Europäische Integration und Europapolitik.

Bundetagswahl 2017

Die AfD und die Rückkehr der Mitte

von Professor Karl-Rudolf Korte / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

"Die AfD ist eine zukunftsängstliche Empörungsbewegung, die es geschafft hat, soziale Unzufriedenheit und kulturelles Unbehagen zu bündeln", sagt Prof. Dr. Dr. Karl-Rudolf Korte.

Wie man mit psychologischen Tricks Stimmen fängt

Wahlen gewinnen heißt: von der Türkei lernen

von Professor Haci ­Halil Uslucan / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Wie man mit psychologischen Tricks Stimmen fängt, beschreibt Professor Dr. Haci-Halil Uslucan.

Wie wir konsumieren, was uns animiert und manipuliert

Ich kaufe, also bin ich?

von Cathrin Becker / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Oliver Büttner untersucht, wie wir konsumieren, was uns dabei animiert – und manipuliert.

Antworten in der Schaltzentrale unseres Körpers

Wer ist hier der Boss?

von Amela Radetinac / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Zuviel Party gemacht, statt für die Prüfung zu pauken? Zu sehr gezagt und eine Chance verpasst? Ist es unsere Vernunft, die uns lenkt, Intuition, oder Einflüsse von außen? Experimentalpsychologe Matthias Brand sucht Antworten darauf in der Schaltzentrale unseres Körpers.

Hochschulen sind keine gesellschaftlichen Reparaturbetriebe

Die dritte akademische Mission

von Professor Ulrich Radtke / 12.07.2017 |Hochschulpolitik|Report| C:R-1-2017

Forschung und Lehre sind das Kerngeschäft, aber sollten sich Universitäten auch jenseits dessen in die Gesellschaft einbringen? Definitiv, denn dies bietet großes Potenzial für die Hochschulen, meint Rektor Professor Dr. Ulrich Radtke.

Fatme Akar studierte mit Kind in der Türkei

Die Kämpferin

von Cathrin Becker / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Mit Kind zum Studieren in die Türkei? Fatme Akar weiß: Das geht. Die angehende Ingenieurin wählte die Uni Izmir für ein Auslandssemester - und war begeistert. Bedenken gab es aber auch.

Pawel Masarczyk ist als blinder Student zu Gast

Der Mutmacher

von Cathrin Becker / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Als blinder Student ins Ausland? Unbedingt, findet Pawel Masarczyk aus Polen. Sich an der fremden Uni zu orientieren, hat der 23-Jährige mit Beginn seines Erasmus-Austauschs trainiert.

Afghanistan, Irak... Friedensforscher Hippler hält es nicht am Schreibtisch

Angst? Die habe ich öfter!

von Ulrike Bohnsack / 12.07.2017 |Report| C:R-1-2017

Jochen Hippler lebt mit zwei Granatsplittern im Kopf. Trotzdem reist der Friedensforscher immer wieder in gefährliche Regionen.

Themenschwerpunkt: Vision. Unsere Welt von morgen.

Mehr als eine Illusion

von David Huth / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Reisen ohne zu reisen; treffen, wen man will – alles vom Sofa aus und in echt. Jedenfalls gefühlt. Wie eine Brille wirkliche und künstliche Welten vereint.

Themenschwerpunkt: Vision. Unsere Welt von morgen.

Wie werden wir künftig studieren?

von Beate Kostka / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Gemeinschaftspauken zu festen Zeiten? Zunehmend haben es Studierende selbst in der Hand, wann, wie und wo sie lernen. Wie das elektronische Zeitalter die Universität verändert, weiß Isabell van Ackeren, Prorektorin für Studium und Lehre.

Themenschwerpunkt: Vision. Unsere Welt von morgen.

Zukunftstechnologie: Brücken drucken

von Katrin Koster / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Aus weichem Pulver wachsen über Nacht harte Zahnräder. Was wirkt wie Science-Fiction, ist die Kunst der Maschinenbauer. Professor Gerd Witt beherrscht sie meisterhaft – keiner kennt sich besser aus mit dem 3D-Druck, es ist die Zukunftstechnologie.

Themenschwerpunkt: Vision. Unsere Welt von morgen.

Die vierte Revolution

von Ulrike Bohnsack / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Virtuelle und natürliche Welt verzahnen sich. Die Digitalisierung wird viele Berufe umkrempeln. Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange. Doch wie werden wir morgen arbeiten?

Ein weiter Weg

Der Syrer Raed Alnafra ist Gasthörer an der UDE.

von Daniela Endrulat / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Wer Raed Alnafra fragt, was er sich für die Zukunft wünscht, bekommt die Antwort ohne Zögern: „Ein ganz normales Leben. In Sicherheit. Einen Job, eine Wohnung, Freunde.“ Vor einem Jahr kam der 31-jährige Syrer nach Deutschland.

Glitzernde Baseballschläger

Karin Brosa macht keine Kunst fürs Wohnzimmer.

von Katrin Koster / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Kreativität braucht nackte Wände, zumindest manchmal. So wie in der Werkstatt für Druckgrafik in Essen. Einige der mannshohen Pressen sind über 100 Jahre alt. Es ist das Reich von Karin Brosa, die uns hier in die Welt der Kunst entführt

Wie Marcelo da Veiga eine Hochschule aufbaut

Nicht auf kurzsichtige Menschen hören.

von Katrin Koster / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Ich lehrte zunächst in Brasilien an einer Uni und betreute später Bildungs­projekte bei der Software AG-Stiftung. Sie beauftragte mich, meine Erfahrungen in den Aufbau der neuen Kunsthochschule einzubringen.

Nachwuchsredaktionen

Bloß nicht verwackeln!

von Amela Radetinac / 14.12.2016 |Report|C:R-3-2016

Irgendwas mit Medien? – Alles mit Medien! Und Wissenschaft obendrauf.Die Masterstudis der Literatur- und Medienpraxis (LuM) werden zu Allroundern ausgebildet. Ihre Videos haben gar ein eigenes TV-Format: das Kulturmagazin com.POTT.