Bachelor
Master

Überblick gewinnen?

Damit Sie schnell einen Überblick über die Inhalte des Master-Studiums Wirtschaftsingenieurwesen erhalten, haben wir hier die Inhaltskategorien prozentual aufgeführt. Wir unterscheiden dabei zwischen den unterschiedlichen Vertiefungen, die wir hier für Sie genau beschreiben. Darunter erhalten Sie bereits einen ausgereiften Vorschlag für die Planung Ihres Studiums hinsichtlich der Wahl Ihrer Veranstaltungen. Da Sie Ihren Master durch umfassende Schwerpunktsetzung innerhalb des Studiums erheblich individualisieren können (siehe unterster Balken), interessieren Sie sich bestimmt auch für Ihre wählbaren Schwerpunkte.

Wählen Sie aus den Vertiefungen:

Elektrische Energietechnik
& Wirtschaft

In­formations­technik ­& ­Wirt­schaft

Maschi­nen­bau ­& ­Wirt­schaft

Studieninhalte im Überblick

40 %

Ingenieurwissenschaften (Umfassende Vertiefungsangebote bspw.: Product Engineering, Energie- und Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Prozessmesstechnik und vieles mehr.)

27 %

Wirtschaftswissenschaften und Recht (Umfassende Vertiefungsangebote bspw.: Automotive Economics & Management, Controlling, Energiewirtschaft, Finanzierung und vieles mehr.)

33 %

Masterprüfung (Masterprüfung sowohl in Ingenieur- als auch Wirtschaftswissenschaften möglich)

69 %

Wahlbereich (Anteil der selbst wählbaren Credits innerhalb des Masterstudiengangs)

Studienverlaufsplan

Ihre Wahlmöglichkeiten innerhalb des Studiums

Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens (M.Sc.) wählen innerhalb Ihrer Vertiefung sowohl Schwerpunkte im betriebswirtschaflichen als auch im technischen Bereich. Im Gegensatz zur Vertiefung, die bereits mit Antritt des Studiums festgelegt werden muss, sind die Schwerpunkte erst innerhalb des Studiums zu wählen. Diese haben wir im Folgenden als Überblick dargestellt; Detailinformationen finden Sie im Wahlfächerkatalog.

Für Studierende aller technischen Vertiefungen ist im Bereich des betriebswirtschaftlichen Schwerpunkts einer der folgenden Schwerpunkte auszuwählen. Das Institut für Wirtschaftsingenieurwesen bietet fünf Schwerpunkte an:

  • Controlling und Unternehmenssteuerung
  • Innovationsmanagement in der Mobilität
  • Internationales und strategisches Automobilmanagement
  • Finanzierung
  • Produktionsmanagement

Darüber hinaus können die folgenden Schwerpunkte der Mercator School of Management (MSM), die sich ebenfalls auf dem Campus Duisburg befindet, sowie der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät am Campus Essen gewählt werden:

  • Dienstleistungsmanagement und Handel
  • Energiewirtschaft (nur Vertiefungsrichtung EET)
  • Logistik, Produktion und Supply Chain Management
  • Performance Management and Leadership
  • Produktion und Supply Chain Management
  • Service Operations
  • Unternehmens- und Technologieplanung

Während die Spezialisierung in den Vertiefungen Elektrische Energietechnik und Wirtschaft sowie Informationstechnik und Wirtschaft durch die Wahl aus einer Vielzahl möglicher Veranstaltungen erfolgt, können Studierende innerhalb der Vertiefung Maschinenbau und Wirtschaft einen der folgenden technischen Schwerpunkte auswählen:

  • Energie-und Verfahrenstechnik
  • Gießereitechnik
  • Mechatronik
  • Metallverarbeitung und -anwendung
  • Produkt Engineering
  • Schiffstechnik
Facebook Twitter YouTube Newsfeeds
Beratung

Infos zu den Vertiefungen

Wenn Sie weitere Infos zu den Vertiefungen Elektrische Energietechnik -, Informationstechnik- sowie Maschinenbau und Wirtschaft suchen, dann schauen Sie mal hier vorbei.

Beratung

Noch Fragen?

Unser akademische Beratungszentrum informiert und berät Studieninteressierte gerne in allen Fragen zum Einstieg in das Studium.

Weitere Ansprechpartner haben wir hier für Sie kategorisiert.