Regelung der Medizinischen Fakultät der UDE (laufend aktualisiert) zum WiSe 2020/21

+++ aktuelle updates +++ Alle Infos zur Lehre im WiSe 2020/21 hier und auf der Studierendenplattform OpenCampus der Medizinischen Fakultät +++ aktuelle updates +++

Aktuelle Informationen des Studiendekanats Medizin zu SARS-CoV-2 für Studierende der Medizinischen Fakultät:

Sehr geehrte Mitglieder der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, sehr geehrte Studierende,

auf dieser Seite fassen wir für Sie die Regelung der Medizinischen Fakultät für Sie zusammen. Die Seite wird kontinuierlich aktualisiert. Danke für Ihre Mitwirkung und Unterstützung in dieser besonders herausfordernden Zeit!

Mit freundlichen Grüßen, Ihr

Prof. Dr. Jan Buer, Dekan

 

 

Informationen zur Lehre (aktualisiert 28.01.2021)

28.01.2021

Absage aller Prüfungen in der Medizin bis zum 28.02.2021

Alle regulären* Prüfungen (auch die ZAK) der Medizinischen Fakultät, die bis 28. Februar 2021 terminiert sind, werden aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnung verschoben und ab dem 1. April 2021 nachgeholt.

Alle bestehenden Anmeldungen zu den Prüfungen haben weiterhin Bestand.

*(Ausgenommen sind individuelle Prüfungen für Examenskandidaten für das Frühjahr 2021).

 

Neues zur Freiversuchsregelung

Hinweis zur sog. Freiversuchsregelung für Prüfungen in den Studiengängen der Medizinischen
Fakultät, die mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen werden

 

 

16.12.2020
Präsenzunterricht wird eingestellt

im Rahmen des erneuten Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie hat uns heute die ab dem 16.12.2020 bis zum 10.01.2021 gültige Corona-Schutzverordnung des Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen erreicht. 

Durch die Verordnung sind wir nun leider gezwungen, jeglichen Präsenzunterricht einzustellen. 

Dies Ausbildung im PJ ist davon nicht betroffen.

Auch der Prüfungsbetrieb erhält hierdurch Einschränkungen. 

Aus Gründen der Zulassung zum kommenden Examen werden die Klausuren für das 6. klinische Semester wie geplant stattfinden. Die geforderten Hygieneanforderungen werden dabei eingehalten.

Andere Klausuren werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. 

Der Studiendekan

 

4.12.2020

Freischussregelung

Hinweis zur sog. Freiversuchsregelung für Prüfungen in den Studiengängen der Medizinischen Fakultät, die mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen werden

 

Vorlesungszeiten Wintersemester 2020/21

1. Vorklinisches Semester 02.11.2020 - 12.02.2021
Alle Semester (außer 1. vorkl. Semester) 26.10.2020 - 12.02.2021

Aktuelle Hygieneregelungen

 

FAQs

Wann darf ich keine Präsenzlehre besuchen?

  • Wenn Sie Krankheitssymptome haben oder positiv auf COVID19 getestet wurden oder einer amtlichen Quarantäne unterliegen oder in den letzten 14 Tagen im Ausland waren, dürfen Sie nicht zur Präsenzveranstaltung kommen.

    In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an den Fachvertreter, der Ihnen im Rahmen des Nachteilsausgleichs eine Ersatzleistung anbieten wird.

    Gleiches gilt, wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören und aus diesen Gründen nicht zur Präsenzveranstaltung kommen können.

Was ist mit den Vorlesungen?

  • Keine Vorlesung finden in Präsenz statt (außer ausgewählte Vorlesungen des 1. vorklinischen Semester)

  • Unter den noch andauernden Pandemie-Voraussetzungen wird die Lehre hauptsächlich digital gestaltet

  • Auch Online-Vorlesungen - z.B. via ZOOM - werden als Screencast / Download in Moodel zur Verfügung gestellt werden

Was ist mit den Moodle-Kursräumen?

●   Lehrmaterialien und Vorlesungsaufzeichnungen werden auf auf Moodle bereit gestellt

Wie werden Prüfungen durchgeführt?

●   Alle schriftlichen Prüfungen der Medizinischen Fakultät finden in Präsenz und unter den geltenden Hygienestandards statt: gestaffelte Einlasszeiten, Händedesinfektion, Abstand, Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Schreibeplatz, geschützte Abgabeaccounts (Plexiglasscheiben) etc.

●  Melden Sie sich zu den Prüfungen in OpenCampus an.

Wie werden die Wahlfächer durchgeführt werden?

   Alle Wahlfächer finden statt im WiSe - vorrangig als Online-Lehre.

   Die Verantwortlichen für das Wahlfach informieren ihre Studierenden über die Rahmenbedingungen rechtzeit.

 

Wie wird die Lehre an den Lehrkrankenhäuser bzw. Blockpratika durchgeführt ?

  • Das Blockpraktikum bleibt - unabhängig von der tatsächlichen Durchführungsform - in seiner ursprünglichen (Zeit-) Struktur
  • Unterricht mit Pateintenkontakt findet unter besonderer Hygieneregelungen statt.
  • Wenn Sie Krankheitssymptome haben oder positiv auf COVID19 getestet wurden oder einer amtlichen Quarantäne unterliegen oder in den letzten 14 Tagen im Ausland waren, dürfen Sie nicht zur Präsenzveranstaltung kommen.

    In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an den Fachvertreter, der Ihnen im Rahmen des Nachteilsausgleichs eine Ersatzleistung anbieten wird.

    Gleiches gilt, wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören und aus diesen Gründen nicht zur Präsenzveranstaltung kommen können.

  • Für die Lehrveranstaltungen mit Pateintenkontakt ist jeweils ein Fragebogen zur Selbstauskunft auszufüllen und zum Termin mitzubringen:

  • Fragebogen zur Selbstauskunft und Kursausweis (Patientenunterricht)

  • Information für Studierende Selbstauskunft_Datenschutz (Patientenunterricht)

 

Wie wird das PJ durchgeführt?

Die PJ-Ausbildung findet unverändert weiter statt. Fortbildungsveranstaltung mit Präsenz finden nicht statt.

Wie sollen Praktika und Famulaturen durchgeführt werden?

Praktika im Rahmen des Curriculums Medizin

Die Fächer bereiten ein weiteres Semester mit vorwiegend distanten Lehrangeboten vor. Ausgewählte Veranstaltungen mit besonderen räumlichen Erfordernissen (z.B. Laborpraktika) werden voraussichtlich mit reduzierter Gruppengröße und unter Beachtung der dann geltenden Hygienestandards angeboten.

Famulaturen

Derartige Veranstaltungen können weiterhin nur in Absprache mit den Kliniken durchgeführt werden. 

Wie werden Seminare und Kurse durchgeführt?

Die Fächer bereiten ein weiteres Semester mit vorwiegend distanten Lehrangeboten vor.

Alle Infos auf OpenCampus.      

 

Präsenzveranstaltungen via “Virtuellem Klassenraum” mit ZOOM

ZOOM ist eigentlich eine Videokonferenz-Lösung, die auch zur Online-Lehre genutzt werden kann.

Falls Sie noch nie mit Zoom zu tun hatten:

hier ein paar Informationen wie das Videokonferenz-Tool Zoom funktioniert:
https://www.uni-due.de/zim/services/zoom#teilnehmen

 

Technische Voraussetzungen

ZOOM Host-Zugang für Mitarbeiter und Studierende der UDE

      Bitte rufen Sie hierfür diese Seite auf: https://uk-essen.cloud.opencampus.net/de/node/154925

Weiterlesen