Forschung und Struktur

Forschungsförderung

Veranstaltungen 2x

  • 25.01.2021: Webinar
    ERA-Netze & Co – Aktuelle Fördermöglichkeiten in transnationalen europäischen Fördermaßnahmen
    Aus der Seminar-Reihe "Information & Partnering" vom Cluster Medizin.NRW
    Es werden Übersichten über die Besonderheiten dieser Fördermaßnahmen gegeben und aktuelle Fördermöglichkeiten in den folgenden Bereichen vorgestellt: Personalisierte Medizin, antimikrobielle Resistenz, Neurodegeneration, neurologische Erkankungen sowie ggf. Krebsforschung.
     
  • 26.-27.01.2021: Webinar 
    Auf zum neuen Horizont – NKS-L Symposium zu Horizont Europa

    Von der nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L)
    Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das neue Rahmenprogramm der EU „Horizont Europa“ und die lebenswissenschaftlichen Cluster Gesundheit, Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt zu informieren.

Finden Sie die passende Ausschreibung!

Hier können Sie gezielt nach einer für Sie passenden Fördermöglichkeit suchen!Fosteropensciencegluehbirne

​ 

Außerdem erhalten Sie auf diesen Seiten einen Überblick über Fördermöglichkeiten für Ihre Forschungsvorhaben. Sie finden hier Informationen und Links zu den internennationaleneuropäischen und internationalen Organisationen, Institutionen, Stiftungen und Programmen.
Gerne beraten wir Sie bei der Suche nach einem für Sie passenden Programm und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Sprechen Sie uns an!

 

Hier geht's zu den aktuellen Ausschreibungen!

Fit für OpenScience!

Foster OpenScience Bild der Webseite

​Das EU Projekt "Foster" hat ein Toolkit mit zehn kostenfreien, ein bis zweistündigen Online-Kursen für die praktische Umsetzung von Open Science entwickelt. Jeder Kurs hat einen eigenen Schwerpunkt, wie z. B. "Managing and Sharing Research Data", "Open Access Publishing" oder "Open Licensing".

Weitere Informationen und Kursübersicht: https://www.fosteropenscience.eu/toolkit

Open Research Europe



EU nimmt Plattform für Open Research in Betrieb - Die ORE-Plattform ist eine Open-Access-Veröffentlichungsplattform für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen aus Horizont-2020-Projekten in allen Themenbereichen. Die Plattform erleichtert Teilnehmenden von Horizont-2020-Projekten die Einhaltung der Open-Access-Bedingungen und bietet Forschenden einen Veröffentlichungsort, an dem sie ihre Ergebnisse und Erkenntnisse austauschen können. Die Plattform wird ebenfalls für die Projekte des kommenden Rahmenprogramms Horizont Europa zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Nutzung der ORE-Plattform finden Sie auf der ORE-Website.Open Research Europe



Förderinstrumente der Medizinischen Fakultät

Euphorie-logo Gr
​Die Medizinische Fakultät hat eine Reihe von Förderinstrumenten entwickelt um Ihre Mitglieder bestmöglich zu unterstützen. Weitere Informatioinen zu IFORES und EUPHorIE finden Sie hier. Ein eigenes Programm wurde für den Wissenschaftlichen Nachwuchs konzipiert. Weitere Informationen finden Sie hier

Der neue Newsletter ist daFIT für die Wissenschaft

Fit

Als Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät haben Sie die Möglichkeit 
einen personalisierbaren Fördernewsletter zu abonnieren
Bitte nutzen Sie hierzu Ihre UK-Essen oder Uni-DuE Mailadresse.

Forschungsinformationen zur Covid-19 Pandemie

Umfassende Informationen zu aktuellen Meldungen der Corona-Forschung, Fördermöglichkeiten und Veranstaltungen rund um die Pandemie finden Sie hier, auf den Seiten der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften.

​Ihre An­sprech­part­ne­rin

Manzke Nora Mak1222Dr. rer. nat. Nora Mitdank
Referentin für Forschungsförderung
Tel: +49 (0) 201/723-4692
nora.mitdank@uk-essen.de
Dekanatsgebäude,
1. Stockwerk, Zimmer 6

Termine nach Vereinbarung