Medizinische Fakultät Studium und Lehre

Banner

Die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, durch wissenschaftliche und praktische Ausbildung in der Medizin junge Ärztinnen und Ärzte auf eigen­verantwortliches und selbstständiges ärztliches Handeln vorzubereiten. Mit rund 1.800 Studierenden, 225 pro Studienjahr, herrscht in Essen eine angenehm familiäre Atmosphäre.

Lade den Film...

Der Campus­charakter des Universitätsklinikums Essen mit allen wesentlichen Einrichtungen an einem Ort – vorklinisch-theoretischen Instituten sowie klinischen Instituten und Kliniken - ermöglicht es uns in hervorragender Weise, theoretisches und praktisches Wissen von Beginn des Studiums zu verknüpfen. Bereits während der Vermittlung des Grundlagenwissens über die Strukturen und Funktionen des menschli­chen Körpers werden entsprechende klinische Inhalte durch Ärztinnen und Ärzte vermittelt, um die Relevanz des theoretisch erworbenen Wissens zu verdeutlichen.

In der klinischen Aus­bildung findet neben der Lehre in den klinisch-theoretischen Fächern vor allem in den Block­praktika der großen klinischen Fächer eine intensive Ausbildung in Kleingruppen statt. Durch diese Verbindung wissenschaftlicher und praktischer Ausbildung werden die angehenden Ärztinnen und Ärzte auf eigenverantwortliches und selbstständiges ärztliches Handeln vorbereitet. 

Statt vieler Einzelprüfungen werden am Ende des 1. bis 3. klinischen Semesters zentrale Abschlussklausuren durchgeführt, die in Umfang und Form der abschließenden Examensprüfung entsprechen. Die praktische Ausbildung wird durch Einbinden eines eigenen SkillsLabs in die kurrikulare Lehre sowie eines Simulations-Patienten-Programms für die Gestaltung realitätsnaher Patientenkontakte und bei der Durchführung praktischer Prüfungen ergänzt (sog. OSCE Prüfungen). Im Praktischen Jahr bereitet eine wöchentliche fachspezifische Fortbildungsveranstaltung gezielt auf den schriftlichen Teil der Prüfung zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung vor.

Alle Lehrveranstaltungen werden regelmäßig mithilfe von EVALuna evaluiert, wobei neben einer numerischen Skala Raum für Bewertungen in Textform besteht. Herausragend evaluierte Lehrveranstaltungen sowohl des 1. als auch des 2. Studienabschnittes werden halbjährlich auf unserer Examensfeier prämiert. Die Medizinische Fakultät verfügt darüber hinaus über eine exzellente Anbindung an die Universität Duisburg-Essen, insbesondere die Fakultät für Chemie, die Fakultät für Biologie sowie die Fakultät für Wirtschaftswissen­schaf­ten, Lehrstuhl für Medizinmanagement. Die Medizinische Fakultät ist an Studiengängen in allen drei Fakultäten beteiligt. Daneben bietet die Medizinische Fakultät selbst noch den Graduiertenstudiengang Pharmaceutical Medicine an.