Forschung und Struktur

IFORES - Rückkehrförderung

Wissenschaftlern, die nach einem erfolgreich abgeschlossenen, von der DFG oder den NIH geförderten Forschungsaufenthalt auf eine Stelle an das Universitätsklinikum Essen zurückkehren, kann eine Rückkehrförderung gewährt werden. Diese Fördermaßnahme dient der Etablierung erlernter Methoden, der Einrichtung einer arbeitsfähigen Laborstruktur, und sie schafft Freiräume für die Beantragung von Drittmitteln.

Richtlinien und Antragstellung

Anträge können jederzeit eingereicht werden.

Antragsteller:

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nach einem von der DFG, oder dem NIH geförderten, erfolgreich abgeschlossenen Forschungsaufenthalt an das Universitätsklinikum Essen kommen.

Zum Antrag gehören:

  • Formloses Anschreiben,
  • Befürwortung des Klinik-/Institutsdirektors,
  • Zusicherung des Klinik-/Institutsdirektors den Wissenschaftler für den aus IFORES geförderten Zeitraum von klinischer Tätigkeit vollständig freizustellen,
  • wissenschaftlicher Werdegang,
  • Zusage des aufnehmenden Labors, dass ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht und die Betreuung gewährleistet ist,
  • Auflistung der im Rahmen des Forschungsaufenthalts erarbeiteten Publikationen,
  • Kopie der DFG oder NIH Bewilligung,
  • Ein (vorläufiger) Abschlussbericht über die Ergebnisse des geförderten Forschungsaufenthaltes,
  • Angabe des Förderbeginns und -dauer.

Förderumfang:

Dreimonatige Freistellung durch IFORES -Mittel oder alternativ viermonatige Freistellung aus IFORES-Mitteln und zwei Monate durch Mittel aus der Klinik bzw. dem Institut (Zusicherung des Klinik-/Institutsdirektors ist beizufügen).

Begutachtung:

Interne Begutachtung durch die Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs.

 

Pflichten der Förderungsempfänger und Erfolgskontrolle

Verwaltung und Verwendung der Mittel

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bettina Szabo
Referentin für Forschung

Tel.: +49 (0) 201-723-4553
bettina.szabo@uk-essen.de
Dekanatsgebäude,
1. Stockwerk, Zimmer 4

Tanja Wuschof
Antragsbearbeitung
Tel.: +49 (0) 201-723-4540
tanja.wuschof@uk-essen.de
Dekanatsgebäude,
1. Stockwerk, Zimmer 20

Daniela Willemsen
Mittelverwaltung

Tel.: +49 (0) 201-723-4512
daniela.willemsen@uk-essen.de
Dekanatsgebäude,
1. Stockwerk, Zimmer 20