Meldungen aus der Medizinischen Fakultät

Willkommen in unserem Pressebereich. Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.

Weltorganisation für Kindertransplantationen: Essener Nierenspezialist zum President-Elect gewählt

[12.04.2021] Prof. Dr. Lars Pape, Wissenschaftler an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE), ist zum President-Elect der International Pediatric Transplant Association (IPTA) gewählt worden. Bei der IPTA handelt es sich um die „Weltorganisation“ für Kindertransplantationen. Sie hat 528 Mitglieder in 36 Staaten.

„Ich freue mich über die Wahl", sagt Prof. Pape. „Als künftiger Präsident plane ich, die IPTA in Asien und Afrika noch besser aufzustellen und die pädiatrische Transplantation dort durch Unterstützungsprogramme für die Einrichtung von Transplantationszentren und die Ausbildung von Transplantationspädiatern zu stärken."

Pape arbeitet zudem als Direktor der Kinderklinik II am Universitätsklinikum Essen und wurde 2018 mit dem renommierten Rudolf-Pichlmeyer-Preis der Deutschen Transplantationsgesellschaft ausgezeichnet. Pape studierte Medizin in Hannover, Toronto und Montreal und absolvierte seine Ausbildung zum Kinder- und Jugendarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover. Dort habilitierte er sich 2005 und wurde 2009 zum Professor berufen. Er ist leitender Arzt des Essener KfH-Nierenzentrums für Kinder und Jugendliche und übernahm im September 2020 die UDE-Professur für Kinderheilkunde.

Weitere Informationen zur IPTA und ihrem 2022 stattfindenden Kongress: http://www.ipta2022.org

Pressekontakt

Sie möchten zukünftig über Neuigkeiten aus der Medizinischen Fakultät informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.

Martin Rolshoven, Dipl.-Medienwirt, Wissenschaftsredakteur, Tel.: +49 (0)201/723-6274, martin.rolshoven@uk-essen.de

Dr. Milena Hänisch, Wissenschaftsredakteurin, milena.haenisch@uk-essen.de