Meldungen aus der Medizinischen Fakultät

Dr. Felix Nensa mit Alavi-Mandell Award ausgezeichnet

[03.05.2016] Dr. Felix Nensa aus dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie erhält den Alavi-Mandell Award. Ausgezeichnet wird seine Publikation mit dem Titel, “Integrated 18F-FDG PET/MR Imaging in the Assessment of Cardiac Masses: A Pilot Study”, erschienen im Journal of Nuclear Medicine (JNM).

Der „Alavi-Mandell Award“ wird an Autorinnen und Autoren verliehen, die zum Zeitpunkt der Arbeit in der Ausbildung waren.

In dieser Arbeit wurde erstmals die simultane FDG-PET/MRT Bildgebung verwendet, um Tumore im Bereich des Herzens nachzuweisen und in Bezug auf ihre Malignität zu klassifizieren. Dabei konnte gezeigt werden, dass die bereits hohe diagnostische Genauigkeit der Einzelverfahren FDG-PET und MRT in Kombination noch gesteigert werden konnte.

Insbesondere bei bösartigen Herztumoren könnte die PET/MRT zur OP-Planung und zum frühzeitigen Erkennen von Lokalrezidiven in Zukunft hilfreich sein.

http://www.uk-essen.de/radiologie/die-klinik