Meldungen aus der Medizinischen Fakultät

Willkommen in unserem Pressebereich. Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.

Prof. Dr. Anke Hinney zur Gleichstellungsbeauftragten gewählt

[14.07.2017] Prof. Dr. Anke Hinney wurde durch den Fakultätsrat in das Amt der Gleichstellungsbeauftragten der Medizinischen Fakultät gewählt. Als Gleichstellungsbeauftragte ist sie direkte Ansprechpartnerin für die wissenschaftlichen Beschäftigten der Medizinischen Fakultät und vertritt ihre Interessen in den offiziellen Gremien.


Prof. Dr. Anke Hinney

Darüber hinaus arbeitet sie unmittelbar mit den Gleichstellungsbeauftragten der Universität Duisburg-Essen zusammen und stimmt sich mit der Gleichstellungsbeauftragten für die nicht-wissenschaftlich Beschäftigten am Universitätsklinikum Essen, Angelika Pietsch, ab.

Zu ihren Aufgaben gehört darüber hinaus auch die Erstellung und Fortschreibung des Frauenförderplans der Medizinischen Fakultät. In diesem wird genau analysiert, wie sich die Gleichstellung von Männern und Frauen in den einzelnen Bereichen in den wissenschaftlichen Karrierestufen darstellt und welche Entwicklung diese nimmt. Basierend auf diesen Daten werden – wo dies notwendig ist – Maßnahmen eingeleitet, um eine positive und ausgewogene Entwicklung zu fördern.

Prof. Anke Hinney hat bereits seit 2016 als stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte unter anderem an dem seit 2014 sehr erfolgreich laufenden Habilitandinnen-Förderprogramm mitgewirkt. Die Vereinbarkeit von Familie und Karriere liegt ihr besonders am Herzen.

Das Landesgleichstellungsgesetz aus dem Jahr 1999 gibt vor, Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen zu schaffen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern. Die Medizinische Fakultät Essen sieht sich den Zielen der Gleichstellung verpflichtet und ist bestrebt, Frauen die notwendigen Hilfestellungen, insbesondere im Hinblick auf ihre wissenschaftliche Entwicklung zu geben. Ein Engagement, das zugleich eine wichtige Investition in die Zukunft der Medizinischen Fakultät darstellt, von der Forschung und Lehre unmittelbar profitieren.

http://www.uni-due.de/med/gleichstellung/

Pressekontakt

Sie möchten zukünftig über Neuigkeiten aus der Medizinischen Fakultät informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.

Christine Harrell, M.A., Leitung Referat für Strategie, Kommunikation und Marketing Tel.: +049 (0)201/723-1615 christine.harrell@uk-essen.de

Martin Rolshoven, Dipl.-Medienwirt, Wissenschaftsredakteur Tel.: +049 (0)201/723-6274 martin.rolshoven@uk-essen.de

Dr. Milena Hänisch, Wissenschaftsredakteurin Tel.: +049 (0)201/723-1615milena.haenisch@uk-essen.de