Medizinische Fakultät News

Presseverteiler

Sie möchten zukünftig über Neuigkeiten aus der Medizinischen Fakultät informiert werden? Journalisten und Medienvertreter nehmen wir sehr gerne in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie einfach eine eMail an christine.harrell@uk-essen.de.

  • 16.09.2017 - 10:19:09

    Lernen für den Ernstfall: 12. Notfallmedizinische Sommerakademie der Medizinischen Fakultät mit großer Sicherheitsübung am Universitätsklinikum Essen

    Alarm am Universitätsklinikum Essen. In einem Schulungsgebäude der Medizinischen Fakultät gab es eine Verpuffung, ein Feuer breitet sich aus, es gibt einen Toten und zahlreiche Verletzte, einige Personen werden im verrauchten Gebäude vermisst. Die Situation wird dadurch erschwert, dass sich ein hochinfektiöser Patient in unmittelbarer Nähe zum brennenden Gebäude befindet. Bei Polizei und Feuerwehr gehen zahllose Notrufe ein. Es herrscht höchste Anspannung – doch zum Glück ist alles nur eine Übung im Rahmen der Notfallmedizinischen Sommerakademie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen.

  • 15.09.2017 - 10:54:09

    Kein zweiter Schlaganfall bei PFO - Wirksam vorbeugen

    Wie man sich wirksam vor einem erneuten Schlaganfall schützen kann, wenn man unter verbundenen Herzvorhöfen (PFO, Persistierendes Foramen ovale) leidet, haben jetzt Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen herausgefunden. Hierüber berichtet das New England Journal of Medicine (NEJM) in seiner aktuellen Ausgabe.

  • 13.09.2017 - 09:23:09

    Professor Andreas Stang erneut auf Adjunct Professur am Department of Epidemiology, School of Public Health, Boston University berufen

    Prof. Dr. Andreas Stang, MPH, Leiter des Zentrums für Klinische Epidemiologie (ZKE) am Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Medizinischen Fakultät der UDE wurde jetzt erneut auf die Adjunct Professur am Department of Epidemiology, School of Public Health, Boston University berufen. Er hat die Professur, vergleichbar mit der außerplanmäßigen Professur in Deutschland, bereits seit 2012 inne.

  • 11.09.2017 - 12:16:09

    Verbundprojekt zur Bekämpfung von Bauchspeicheldrüsenkrebs startet in Essen

    Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den aggressivsten und am schwierigsten zu behandelnden Krebserkrankungen. Mit insgesamt 1,3 Millionen Euro fördert die Deutsche Krebshilfe ein neues Verbundprojekt, um zu erforschen wie Therapieresistenzen bei dieser Krebsart verhindert werden können. Das Projekt startet am Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) des Universitätsklinikums Essen und fünf weiteren Standorten unter der Leitung von Professor Jens Siveke, der an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am WTZ die Professur für Translationale Onkologie des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) innehat.

  • 31.08.2017 - 11:48:08

    Krebsforschung: NRW fördert neues Verbundprojekt

    Trotz verbesserter Vorsorgemaßnahmen und neuer Therapieansätze steigt die Zahl der Krebserkrankungen unter anderem durch den zunehmenden Anteil älterer Menschen weltweit ständig an. Neben dem menschlichen Leid bedeutet diese Entwicklung eine große Herausforderung für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem.

  • 31.08.2017 - 10:29:08

    Physikum: Die Prüfungen zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung haben begonnen

    Vom 30. August bis zum 20. September 2017 finden – wie an anderen Universitäten auch – an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen die mündlichen Prüfungen zum ersten Abschnitt des Medizinischen Staatsexamens statt. Die Prüfung, bei Studierenden meist nur unter dem traditionellen Namen „Physikum“ bekannt, wird in 50 Kommissionen mit jeweils vier Kandidaten und drei Prüfern durchgeführt.

  • 31.08.2017 - 09:18:08

    Wissenschaftskarrieren von Frauen fördern: Erfolgreiches Habilitandinnen-Förderprogramm geht in die dritte Runde

    Die Habilitation ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Professur. Frauen verzichten weitaus häufiger darauf als Männer, bedauerlicherweise. Um dies zu ändern, wurde an der Medizinischen Fakultät der UDE bereits 2014 das Habilitandinnen-Förderprogramm entwickelt. Dieses geht nun bereits in die dritte Runde.

  • 28.08.2017 - 09:51:08

    Weiterbildung zur Krebsentstehung und –früherkennung - Krebserkrankungen besser verstehen

    Brustkrebs, Prostatakrebs, Lungenkrebs – die Zahl der Krebserkrankungen steigt kontinuierlich und damit auch das Risiko daran zu sterben. Aber nicht jede Krebsart kommt gleich häufig vor. Warum es regionale Häufungen gibt, was das Risiko erhöht und welche präventiven Maßnahmen möglich sind, diskutieren Studierende, Ärzte und Wissenschaftler vom 30. August bis 1. September während der 1. Ruhr School of Modern Epidemiology an der Medizinischen Fakultät der UDE.

  • 17.08.2017 - 12:56:08

    Auswahlgespräche zum Medizinstudium beginnen

    350 meist junge Menschen aus ganz Deutschland machen sich zwischen dem 23. August und 4. September auf den Weg nach Essen. Sie sind entschlossen, Humanmedizin zu studieren und haben eine Einladung zu den Auswahlgesprächen der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen erhalten (UDE). Sind sie geeignet, haben sie gute Chancen, denn 60 Prozent der insgesamt 225 Plätze werden an Bewerber vergeben, die im persönlichen Gespräch überzeugen konnten. Hierzu sprechen sie bei einer der insgesamt 70 Auswahlkommissionen vor. Die restlichen 40 Prozent der Studienplätze werden, wie üblich, je zur Hälfte nach Abiturbestenquote und Wartezeit zugeteilt.

  • 16.08.2017 - 09:18:08

    1.056.451 Mal Wissen in der Hosentasche

    Während die Nutzung von gedruckten Büchern seit Jahren stagniert, steigt die von E-Books kontinuierlich an. 2016 wurden in der Fachbibliothek der Medizinischen Fakultät erstmals über eine Millionen Kapiteldownloads aus medizinischen Fachbüchern registriert, genau gesagt 1.056.451.