Mercator-Professur des Graduiertenkollegs

Prof. Dr. Ewald Frie

Mercator-Fellow der zweiten Kohorte Prof. Dr. Ewald Frie

Herr Prof. Dr. Ewald Frie wird vom 01. April bis Ende September als Mercator-Fellow in unserem Graduiertenkolleg mitwirken.

Ausführlichere Informationen zur Vita von Prof. Dr. Ewald Frie können Sie dem Webauftritt der Universität Tübingen unter folgendem Link entnehmen.

Prof. Dr. Achim Landwehr

Mercator-Fellow der zweiten Kohorte Prof. Dr. Achim Landwehr

Herr Prof. Dr. Achim Landwehr hatte im Zeitraum vom 01. Okober 2018 bis Ende März 2019 das Mercator-Fellowship unseres Graduiertenkollegs inne.

Das Graduiertenkolleg bedankt sich herzlich für seine Mitarbeit, von der alle Kollegiatinnen und Kollegiaten profitieren konnten!

Ausführlichere Informationen zur Vita von Prof. Dr. Achim Landwehr können Sie dem Webauftritt der Universität Düsseldorf unter folgendem Link entnehmen.

Prof. Dr. Arlinghaus

Mercator-Fellow der ersten Kohorte Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus

Herr Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus hatte im Zeitraum Oktober 2014 bis September 2015 die Mercator-Professur des Graduiertenkollegs inne. Über seine Mitgliedschaft im Kolleg hinaus bereicherte er das Lehrangebot des Historischen Instituts durch angebotene Lehrveranstaltungen, die allen Studierenden offenstanden. 

Das Graduiertenkolleg ist Herrn Prof. Dr. Arlinghaus für sein grosses Engagement, seine Hilfsbereitschaft und den von ihm geleisteten Beitrag zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung unseres Forschungsvorhabens zu großem Dank verpflichtet!

Ausführlichere Informationen zur Vita von Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus können Sie dem Webauftritt der Universität Bielefeld unter folgendem Linkentnehmen.