3. Februar 2016

Vortrag von Alexander Nützenadel

Am 3. Februar trug Alexander Nützenadel (Humboldt-Universität Berlin) in der Ringvorlesung vor. Der Titel seines Vortrages lautete: "Kapitalismus von unten. Immobilienspekulanten, Hausbesitzer und Finanzmärkte in Europa um 1900."

27. Januar 2016

Vortrag von Marina Münkler

Am 27. Januar trug Marina Münkler (Technische Universität Dresden) in der Ringvorlesung vor. Der Titel ihres Vortrages lautete: "Figurationen und Narrative von Risiko: Der Entdecker"

20. Januar 2016

Vortrag von Arwen Mohun

Am 20. Januar trug Arwen Mohun (University of Delaware) in der Ringvorlesung vor. Der Titel ihres Vortrages lautete: "American vernacular risk cultures"

16. Dezember 2015

Vortrag von Mischa Meier

Am 16. Dezember trug Mischa Meier (Universität Tübingen) in der Ringvorlesung vor. Der Titel seines Vortrages lautete: "Das oströmische Mordkomplott gegen den Hunnenherrscher Attila (449 n.Chr.): Verzweiflungstat, Wagnis oder rationales Kalkül?"

9. Dezember 2015

Vortrag von Joachim Renn

Am 2. Dezember trug Jochim Renn (WWU Münster) in der Ringvorlesung. Der Titel seines Vortrages lautete: "Kontingenzverteilungen: Modernisierung als riskante Umdifferenzierung"

2. Dezember 2015

Vortrag von Giovanni Ceccarelli

Am 2. Dezember trug Giovanni Ceccarelli (Università degli Studi di Parma) in der Ringvorlesung. Der Titel seines Vortrages lautete: "Renaissance risk takers: culture and practice in Florentine society"

25. November 2015

Vortrag von Helen J. Paul

Am 25. November trug Helen J. Paul (University of Southampton) in der Ringvorlesung vor. Der Titel ihres Vortrages lautete: "The South Sea Bubble of 1720"

18. November 2015

Vortrag von Marian Füssel

Am 18. November trug Marian Füssel (Universität Göttingen) in der Ringvorlesung vor. Der Titel seines Vortrages lautete: "Vom Dämon des Zufalls. Die Schlacht als kalkuliertes Wagnis im langen 18. Jahrhundert"

11. November 2015 2015

Vortrag von Gion Wallmeyer

Im zweiten Beitrag der Ringvorlesung "Wagnisse" trug Gion Wallmeyer (Universität Göttingen) aus seinem Promotionsvorhaben "De recuperatione Terre Sancte - Strategien der Inszenierung von "Kreuzzugs-Experten" an den Höfen des späten 13. und frühen 14. Jahrhunderts" vor.

Der Titel seines Vortrages lautete: "Die Stunde der Kreuzzugsexperten - Militärstrategische Risikokalkulation an den lateinischen Herrscherhöfen des Spätmittelalters."

04. November 2015

Vortrag von Hansjörg Siegenthaler

Die Ringvorlesung "Wagnisse" des Wintersemesters 2015/16 startete mit dem Vortrag von Hansjörg Siegenthaler (Universität Zürich). Der Titel des ersten Beitrags lautete "Kontingenzbewältigung in alten und neuen Zeiten. Bemerkungen zur Modellierung einer Differenz".