Anleitung zur Softwareinstallation

Download von Campussoftware

Auf der Seite 'Softwareliste' finden Sie alle verfügbaren Programme aufgelistet. Dort gibt es zu den einzelnen Produkten auch genaue Beschreibungen.

Um ein Programm herunterzuladen, klicken Sie auf die entsprechende Download-Verknüpfung.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sich mit Ihrer Unikennung und dem dazugehörigen Passwort für den Download authentifizieren müssen.
Nachdem Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf OK bestätigt haben, öffnet sich eine Ordnerstruktur, in der Sie die gewünschte Software-Version wählen.

Durch einen erneuten Klick auf die gewünschte Version gelangen Sie zu den Image-Dateien des Programms (Dateien, die auf ".iso" enden).

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Image-Datei, die Sie herunterladen möchten und wählen Sie Ziel speichern unter....

Speichern Sie die Datei an einem Ort, an dem Sie sie leicht wiederfinden. Zu diesem Zweck bietet sich der Desktop an. Mit einem Klick auf Speichern startet der Downloadvorgang.

Manchmal besteht ein Programm aus mehr als einer Image-Datei (CD1, CD2, ...).
Wiederholen Sie in diesem Fall den Downloadvorgang für alle benötigten Image-Dateien.


Nachdem Sie alle benötigten Image-Dateien heruntergeladen haben, müssen Sie diese auf CD brennen.

Brennen einer Image-CD mit Nero Burning Rom

Öffnen Sie zuerst 'Nero Burning Rom'.

Klicken Sie im Programm in der Menüleiste auf Datei /Öffnen.
Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Image-Datei gespeichert haben.
Wählen Sie diese mit einem Klick aus und klicken Sie auf Öffnen.

Es öffnet sich das Fenster Zusammenstellung brennen.

Anmerkung: es ist sehr wichtig, - egal, welches Brennprogramm Sie verwenden - dass Sie das CD-Image brennen und nicht bloß eine Daten-CD erstellen, auf der die Image-Datei als einzelne Datei abgelegt wird!

Klicken Sie auf Brennen.
Der Brennvorgang startet, sobald Sie eine leere, beschreibbare CD in Ihren CD-Brenner eingelegt haben.
Sie erhalten eine Benachrichtigung, ob der Brennvorgang erfolgreich war.
Bestätigen Sie diese mit einem Klick auf OK.

Sie können den Datenträger nun wie gewohnt für die Installation oder den Betrieb des Programms benutzen.

Softwareinstallation

Legen Sie die erste Programm-DVD in Ihr Laufwerk.
Es öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem Sie installieren wählen.
Daraufhin wird die Installation initialisiert.

Wählen Sie als Lizenzart die Netzwerklizenz. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen durch einen Klick auf Weiter.

In das Eingabefeld für die IP-Adresse tragen Sie die Adresse des Lizenzservers ein.

Klicken Sie rechts neben dem Feld auf Festlegen und anschließend auf Weiter.

Die Installationsart der Hilfe (bzw. Sprache) können Sie bei der Voreinstellung belassen und auf Weiter klicken.

Auch den Installationspfad können Sie bei der Voreinstellung belassen. Klicken Sie auf Weiter.

Um die Installation zu starten, klicken Sie anschließend auf Installieren.
Abhängig von der Leistung Ihres Systems kann die Installation eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Nachdem die Installationsroutine durchlaufen ist, können Sie im nächsten Fenster wählen, ob Sich online registrieren möchten oder nicht und die Installation durch einen Klick auf OK bzw. Fertigstellen abschließen.