IT-Sicherheit

Ersti 2020 Itsicherheit

Das Auseinandersetzen mit Informationssicherheit ist auch für Studierende von enormer Wichtigkeit, um eine sichere Nutzung von Computern und Smartphones gewährleisten zu können.

Um einen optimalen Schutz der eigenen Daten und des Hochschulnetzes sicherzustellen und die Risiken von Cyberangriffen so minimal wie möglich zu halten, ist überlegtes Verhalten im Netz und die Beachtung grundlegender Regeln unerlässlich.

Entscheidend sind u. a. das zeitnahe Einspielen von Updates des Betriebssystems, die Nutzung eines aktuellen Virenscanners (z. B. Sophos) und die Verwendung sicherer Passwörter. Über aktuelle Bedrohungen und Phishingversuche informiert das ZIM im RSS-Feed Sicherheit.

Informationen zu IT-Sicherheit

Zertifikate

Ersti 2020 Zertifikate

Alle Angehörigen der UDE können eigene Nutzerzertifikate beantragen. Diese können z. B. zum Signieren / Verschlüsseln von E-Mails oder von PDF-Dokumenten verwendet werden. Damit wird sichergestellt, dass eine E-Mail wirklich von einem bestimmten Absender versandt und nicht auf dem Transportweg verfälscht worden ist.

Sie können das Zertifikat über ein Webformular beantragen. Zur Identifizierung müssen Sie einmal mit einem gültigen Personalausweises oder Reisepasses bei einer Registrierungsstelle vorbei kommen.

Informationen zu Zertifikaten

sicheres Passwort

Ersti 2020 Passwort

Passwörter sollten einige Mindestanforderungen an Sicherheit erfüllen. Es sollte daher klar sein, dass das eigene Passwort – unabhängig vom verwendeten Dienst - eine für Fremde unmöglich zu identifizierende Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen sein sollte.

Auch die Nutzung eines Passwortes für mehrere universitätsexterne Dienste, wie zum Beispiel Facebook oder Twitter, stellt keinen sicheren Schutz dar. Das ZIM bietet eine Passwortkarte an, mit der einfach sichere Passwörter erzeugt und verwaltet werden können. 

Passworte dürfen nicht weitergegeben werden !!

Informationen zu sicheren Passworten

Virenschutz-Software Sophos

Ersti 2020 Virenschutz

Das ZIM bietet für alle Mitglieder der Hochschule den kostenlosen und einfach zu bedienenden Virenschutz SOPHOS-Antivirensoftware an, der z. B. auch zusätzlich zum Windows Defender eingesetzt werden kann.

Es sollte jedoch bedacht werden, dass der Virenschutz alleine nicht ausreicht, um einen zuverlässigen Schutz zu gewährleisten. Auch das eigene verantwortungsvolle und umsichtige Verhalten ist von immenser Wichtigkeit.

Informationen zur Verbreitung von Schadsoftware finden Sie hier.

zu Sophos