Kurz-URLs und QR-Codes für Ihre Webseiten

Das ZIM stellt einen Service zum Erstellen von Kurz-URLs bereit.

Damit können Sie z.B. in Veröffentlichungen eine verkürzte URL für Ihre Webseiten verwenden.

Verkürzt werden können zur Zeit alle URLs, die im Namensraum der UDE liegen (.*uni-due.de oder .*uni-duisburg-essen.de). Hierzu wurde eigens eine eigene Domäne (udue.de) registriert.

Die erzeugten Kurz-URLs haben alle die Form: udue.de/ABCDE, wobei ABCDE eine zufällige, aber definierte Kombination aus fünf Buchstaben und Ziffern ist und mit der zu verkürzenden URL verknüpft ist. Es kann optional auch ein eigenes Kürzel angegeben werden. Dieses wird dann statt des normalerweise automatisch generierten Kürzels verwendet.

Erzeugung der Kurz-URLs

Zur Erzeugung einer Kurz-URL geben Sie auf der Webseite http://udue.de einfach die URL und die gewünschte verkürzte URL ein.

Bitte beachten Sie:

  • Die Webseite zum Erzeugen der Links kann nur aus dem IP-Netz der UDE aufgerufen werden.
  • Zu jeder Webseite wird genau eine Kurz-URL erzeugt. Es wird keine neue bzw. doppelte Kurz-URL angelegt.
  • Es dürfen nur Buchstaben verwendet werden.
  • Es dürfen keine Umlaute verwendet werden.

QR-Code

Gleichzeitig wird ein QR-Code erzeugt, in dem die Kurz-URL abgebildet wird. Es werden keine personenbezogenen Daten dort hinterlegt.

Um QR-Codes lesen zu können, brauchen Sie ein geeignetes Programm. Dieses finden Sie bei einer Suche im Internet mit den Worten "QR-Code Reader" und dem verwendeten Smartphone oder Betriebssystem. Einige gängige Programme sind: