Konfiguration von eduroam

Automatische Konfiguration

Über das  CAT-Tool des DFN-Vereins können Sie eduroam automatisch und sicher konfigurieren.

Dazu wählen Sie auf der Seite: https://cat.eduroam.org/?idp=5016den Button 'Klicken Sie hier um ihr eduroam Konfigurationsprogramm herunterzuladen'.

Auf der neuen Seite können sie für jedes Betriebssystem das passende Tool herunterladen.

Sie authentifizieren sich mit <Unikennung>@uni-due.de und Ihrem Uni-Passwort oder Ihrem WLAN-Passwort, wenn Sie im Benutzerportal ein separates WLAN-Passwort eingestellt haben. Bitten achten Sie darauf keine Leerzeichen einzutippen.

Das Tool steht für folgende Systeme zur Verfügung:

  • Windows 10
  • Windows 8
  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Android 4.3+
  • Apple Mac OS X 10.7+
  • Apple iOS Mobilgeräte (iPhone, iPad, iPod Touch)
  • Linux

Manuelle Konfiguration

Sie können eduroam unter allen Betriebssystemen ohne Installation zusätzlicher Software auch manuell konfigurieren.

Generische (betriebssystemunabhängige) Konfiguration:

  • EAP-Methode: PEAP oder TTLS
  • Innere Authentizifierung: MSCHAPv2
  • Zertifikat: "T-Telesec Global Root Class 2" wählen, wenn installiert oder nachinstallieren unter https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crt
  • innere Identität: <Unikennung>@uni-due.de
  • äußere Identität: eduroam@uni-due.de
  • Radius-Server: radius1.uni-duisburg-essen.de (hier Langform)
  • Passwort: <Unipasswort> ODER WLAN-Passwort, falls in der Benutzerverwaltung gesetzt

Studierende der FOM finden in unseren FAQs Hinweise zur Installation.

Windows

Windows 10:
Ausführliche Anleitung mit Screenshots

Windows 8:
Kurzanleitung
Ausführliche Anleitung mit Screenshots

Windows 7:

Kurzanleitung
Ausführliche Anleitung mit Screenshots

Mac Kurzanleitung
Ausführliche Anleitung mit Screenshots
Linux (Ubuntu) Kurzanleitung
Ausführliche Anleitung mit Screenshots
IPhone Kurzanleitung
Smartphones mit Android

Android 4 und 5:
Kurzanleitung
Kurzanleitung (englisch)
Ausführliche Anleitung mit Screenshots

Android 7, 8, 9:

Ausführliche Anleitung mit Screenshots