Beschreibung

​Zu Office-365-Pro-Plus gehören:

Microsoft365-word 

Microsoft365-excel 

Microsoft365-powerpoint 

Microsoft365-outlook 

Microsoft365-onenote

Microsoft365-access

​​
Microsoft365-publisher

​  Microsoft365-teams

Microsoft 365 (früher Office 365) beinhaltet die bekannten Office Apps Word (Textverarbeitung), Excel (Tabellenkalkulation), Powerpoint (Präsentationen), Outlook (E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben), OneNote (digitales Notizbuch), Access (Datenbankanwendung), Publisher (Publikationen)  und Teams (Chat, Videokonferenz, Zusammenarbeit).

Achtung:

Die Nutzung der einzelnen Microsoft 365 Dienste ist aktuell für Mitarbeiter/innen der Hochschule im dienstlichen Kontext nicht zugelassen. Die zukünftige Verfügbarkeit der einzelnen Apps befindet sich noch im Abstimmungsprozess mit den entsprechenden Gremien. Aktuelle Funktionen können daher jederzeit entzogen werden.

Wichtige Informationen!!

Alle Konten mit der Namenserweiterung

   @uniduede.onmicrosoft.com
   @uniduisburgessende.onmicrosoft.com
   @studuniduede.onmicrosoft.com
   @studuniduisburgessen.onmicrosoft.com

werden zum 31.12.2021 durch Microsoft gelöscht. Bitte sichern Sie vorab selbständig Ihre Daten.

Zur weiteren Verwendung von Microsoft 365 und seinen Diensten registrieren Sie sich bitte erneut mit

   @uni-due.de
   @stud.uni-due.de

unter https://www.office.com/teacher/ für Mitarbeiter/innen und https://www.office.com/students/ für Studierende.

Bitte beachten

  • Sollte es bei der Registrierung zu Problemen kommen, kann es sein, dass Sie Ihre E-Mail Adresse im alten Konto als alternative E-Mail Adresse hinterlegt haben. Bitte entfernen Sie diese vor der Registrierung in Ihrem alten Konto.
  • Mitarbeiter/innen wird eine Microsoft 365 A3 for Faculty und Studierenden eine Microsoft 365 A3 for Students Lizenz zugewiesen.
  • Zukünftig werden Konten ohne Aktivität in den letzten 6 Monate automatisiert gelöscht. Sie können sich jederzeit als aktives Mitglied der Hochschule erneut registrieren.
  • Historische Daten sind nach löschen und erneutem registrieren nicht mehr vorhanden. Bitte sorgen Sie selbständig für eine Sicherung dieser Daten.
  • Vorhandene Daten in OneDrive und Sharepoint werden grundsätzlich nicht zusätzlich durch das ZIM gesichert.
  • Eine Selbstregistrierung von Geräten ist für den gesamten Bereich der Universität Duisburg-Essen gegenwärtig deaktiviert.
Bezugsberechtigt Mitarbeiter/innen und Studierende
Kosten kostenlos
Lizenzmodell Microsoft Lizenzvertrag Office 365 Education bzw. Microsoft Bundesvertrag
Laufzeit  
Version  
Systemvoraussetzung Windows, Mac, Android, IOS
Alternativen Libre Office, OpenOffice, Office 365
nutzbar über VDI nein
Herstellerinformation

Microsoft

Häufig gestellte Fragen

Bezug

Um die Software über Office 365 nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Dazu führen Sie folgende Schritte aus:

1. Gehen Sie auf https://www.microsoft.com/de-de/education/products/officeund klicken Sie auf 'Bezugsberechtigung prüfen'

2. Geben Sie Ihre Uni-E-Mail Adresse in der Kurzform an, also <vorname.nachnahme>@uni-due.de bzw. <vorname.nachname>@stud.uni-due.de an (die private Email geht nicht!) und klicken Sie auf 'Registrieren'

3. Falls Sie bezugsberechtigt sind, bekommen Sie eine E-Mail an Ihre Uni E-Mail Adresse gesendet, von wo aus Sie sich über einen Link registrieren können. 

Falls Sie bereits ein Office 365 Konto (z.B. für E-Mail) besitzen, wird Ihnen automatisch beim nächsten Login das Lizenzrecht für Office 365 ProPlus zugewiesen.

Installationsanleitung  

Hinweise

  • Das Softwarepaket Microsoft Office 365 ProPlus darf auf bis zu 10 persönlichen Geräten ohne Zusatzkosten zur privaten Nutzung installiert werden, egal ob PC, Mac, Tablet (inkl. iPad) oder Smartphone.
  • Die Berechtigung für die Nutzung von Office 365 ProPlus erlischt, sobald Sie nicht mehr an der Universität eingeschrieben sind bzw. nicht mehr Mitarbeiter/in der Universität sind.

Hinweis zu Microsoft Cloud Diensten:

Die von Microsoft zur Verfügung gestellten Cloud-Dienste OneDrive, Sharepoint, Teams, etc. sind explizit keine Dienste des ZIM! Die dort gespeicherten Dateien befinden sich nicht im Einflussbereich des ZIM und werden nicht im ZIM gesichert.

Sie sind persönlich verantwortlich, wenn Sie in der Microsoft-Cloud dienstliche personenbezogene Daten speichern und verarbeiten!

Beachten Sie die DSGVO, die Cloud-Leitlinie der UDE [PDF] und wenden Sie sich grundsätzlich an den Datenschutzbeauftragten und den IT-Ausschuss, wenn Sie ein IT-Verfahren planen und einführen wollen.

Hinweis zum Recovery Key:

Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Recovery Key für eine Laufwerksverschlüsselung mit Bitlocker nicht über das Office 365 Konto online speichern.

Falls Sie dieses bereits in der Vergangenheit so eingerichtet haben und die Keys nun wiederhergestellt werden müssen, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline. Die Wiederherstellung kann einige Zeit dauern.