Beschreibung

​Zu Office-365-Pro-Plus gehören:

Word 

Excel 

Powerpoint 

Outlook 

Onenote


Microsoft Office ist ein verbreitetes Bürosoftwarepaket der Firma Microsoft zur Text- und Datenverarbeitung. Office beinhaltet standardmäßig die Programme Word, Excel, PowerPoint und Outlook.

Bezugsberechtigt Mitarbeiter/innen und Studierende
Kosten kostenlos
Lizenzmodell Microsoft Lizenzvertrag Office 365 Education bzw. Microsoft Bundesvertrag
Laufzeit  
Version  
Systemvoraussetzung Windows, Mac, Android, IOS
Alternativen Libre Office, OpenOffice, Office 365
nutzbar über VDI nein
Herstellerinformation

Microsoft

Häufig gestellte Fragen

Bezug

Um die Software über Office 365 nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Dazu führen Sie folgende Schritte aus:

1. Gehen Sie auf https://www.microsoft.com/de-de/education/products/officeund klicken Sie auf 'Bezugsberechtigung prüfen'

2. Geben Sie Ihre Uni-E-Mail Adresse in der Kurzform an, also <vorname.nachnahme>@uni-due.de bzw. <vorname.nachname>@stud.uni-due.de an (die private Email geht nicht!) und klicken Sie auf 'Registrieren'

3. Falls Sie bezugsberechtigt sind, bekommen Sie eine E-Mail an Ihre Uni E-Mail Adresse gesendet, von wo aus Sie sich über einen Link registrieren können und die bis zu 10 Lizenzen für persönliche Geräte herunterladen können. Falls Sie bereits ein Office 365 Konto (z.B. für E-Mail) besitzen, wird Ihnen automatisch beim nächsten Login das Lizenzrecht für Office 365 ProPlus zugewiesen.

Nur für Mitarbeiter/innen:

Mitarbeiter/innen dürfen Office-Professional-Plus zur dienstbezogenen Nutzung auf Privatgeräten installieren ("Work-at-Home Lizenzen").

Installationsanleitung

Hinweise

  • Das Softwarepaket Microsoft Office 365 ProPlus darf auf bis zu 10 persönlichen Geräten ohne Zusatzkosten zur privaten Nutzung installiert werden, egal ob PC, Mac, Tablet (inkl. iPad) oder Smartphone.
  • Die Berechtigung für die Nutzung von Office 365 ProPlus erlischt, sobald Sie nicht mehr an der Universität eingeschrieben sind bzw. nicht mehr Mitarbeiter/in der Universität sind.

Hinweis zu Microsoft Cloud Diensten:

Die von Microsoft zur Verfügung gestellten Cloud-Dienste OneDrive, Sharepoint, Teams, etc. sind explizit keine Dienste des ZIM! Die dort gespeicherten Dateien befinden sich nicht im Einflussbereich des ZIM und werden nicht im ZIM gesichert.

Sie sind persönlich verantwortlich, wenn Sie in der Microsoft-Cloud dienstliche personenbezogene Daten speichern und verarbeiten!

Beachten Sie die DSGVO, die Cloud-Leitlinie der UDE [PDF] und wenden Sie sich grundsätzlich an den Datenschutzbeauftragten und den IT-Ausschuss, wenn Sie ein IT-Verfahren planen und einführen wollen.